Sonntag, 31. Dezember 2017

Was von Weihnachten bleibt

 
Das Fest 2017 ist vorbei und wieder einmal sind es die Erinnerungen,
die bleiben. Es waren stille, besinnliche Tage, die wir ganz entspannt
und in aller Ruhe verbracht haben. Es war das erste Weihnachtsfest
ohne meinen Bruder. Keine Weihnachtskarte mehr für ihn und von ihm.
Kein Telefonat an den Feiertagen. Dafür viele Gedanken an ihn und unsere
gemeinsame Zeit, die mit so vielen schönen, aber auch traurigen
Erinnerungen verbunden ist. Vorbei !
Wehmut, Trauer und Erinnerungen bleiben.
 
 
Ein ganz anderes Weihnachtsfest. Weihnachtstage, die ich meinem Bruder
gewidmet habe. Weihnachten, die er leider nicht mehr erleben wird.
Ich wollte mit ihm alleine sein - ganz still, ganz ruhig und in Gedanken
ganz nah bei ihm.
Und so geschah etwas, für das ich bis heute keine einleuchtende
Erklärung habe.
 

  
Es geschah an einem Abend vor Weihnachten. Ich saß an diesem Abend
ganz still mit den Hunden im Wohnzimmer. Die Kerzen waren angezündet,
und im Kamin brannte ein Feuer. Die Hunde schliefen, während ich mir zwar
einen Film anschaute, aber meine Gedanken immer wieder zu meinem
verstorbenen Bruder wanderten. Ich musste und wollte an ihn denken,
weil er ja genau vor einem Jahr um Weihnachten herum verstorben war.
Alles war still und entspannt. Während ich ganz intensiv an ihn dachte
und eine Kerze für ihn anzündete, krachte es plötzlich laut hinter meinem
Rücken. Ich schrak hoch und fuhr sofort herum, aber nicht nur ich, auch
die Hunde und mein Freund, der sich in seinem "Office" aufhielt, wurden
von diesem lauten Krach aufgescheucht und kamen sofort angerannt.
Und da lag es.
Ein Ölgemälde war urplötzlich von der Wand lautkrachend zu Boden gefallen.
Nun standen mein Freund und ich vor diesem auf dem Boden  liegenden
Gemälde und sahen uns verwundert an. Das erste, was mein Freund sagte
war: "Komisch, der Nagel ist noch in der Wand."
Am Gemälde selbst ist kein Schaden entstanden und auch der Rahmen ist
nicht zerbrochen. Ich habe absolut keine Erklärung dafür, weshalb und
warum dieses Gemälde auf einmal von der Wand gefallen ist.
Es war weder jemand in der Nähe, noch gab es Durchzug oder ein Erdbeben,
alles war ganz ruhig und still - auch ist niemand durch das Haus gelaufen.
Mein Freund saß in einem anderen Zimmer vor seinem Computer, die Hunde
schliefen und ich war völlig entspannt und in Gedanken ganz intensiv bei
meinem Bruder.
 
Seltsam - oder ?
Vielleicht gibt es wirklich Dinge zwischen Himmel und Erde,
die sich mit unserer Schulweisheit und dem normalen Menschenverstand
nicht erklären lassen !
Ach, was sag ich, - ich bin davon überzeugt, dass es diese Dinge gibt !
Wer bin ich denn, dies infrage zu stellen ?
 
Ein ähnlich Erlebnis hatte ich vor etwas über dreißig Jahren schon einmal.
Vielleicht erzähle ich in einer der nächsten Teestunden einmal davon.
 
Jetzt werde ich es mir gemütlich machen, mein Gläschen Rotwein
eingießen und die Stunden bis zum neuen Jahr runterzählen.
Momentan sind es noch etwas mehr als fünf Stunden, bis wir das neue
Jahr mit einem Gläschen Sekt begrüßen.
Dann wird es da sein, das neue Jahr 2018 !
Hoffen wir, dass es ein gutes und friedliches Jahr für alle Menschen
auf diesem Globus sein wird !
Ich weiß, ein frommer Wunsch.
Aber was wäre das Leben ohne Hoffnung ?
Doch wenn ich ehrlich bin,  - meine Hoffnung auf bessere
und friedliche Zeiten, hält sich sehr in Grenzen.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 

Kommentare:

  1. alles Gute für 2018 - Glück & vor allem Gesundheit

    wünscht Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Laura,
    daß mit dem Bild war bestimmt die Hexe "Ist nicht mein Land" ;-)
    Bei mir ist zweimal zwar kein Bild herunter gefallen, aber plötzlich ist jedesmal der Rahmen laut knacksend aufgesprungen und hat ein rautenähnliches Gebilde dargestellt. Diese Hexe spürt, daß die Tage ihrer bösen Herrschaft über Absurdistan Germanistan gezählt sind. Deswegen sucht sie all die dreisten Widersacher auf.
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es ! Warum bin ich nicht darauf gekommen ? :o))))))) !!!!!
      Big mother is watching you !!!

      Be careful, lieber Oskar, sonst kommt sie auch noch zu dir !!!
      Ein lieber Gruß für dich und einen schönen Tag !

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden.