Donnerstag, 19. März 2020

Seelenbalsam


 
Die Welt vergessen, in sich ruhen,
der Seele etwas Gutes tun.
Sich einfach einmal selbst genügen,
mit rosaroten Träumen vergnügen.
 
 
 
Die Sinne beleben, die Seele baden,
sich an des Frühlings Duft erlaben.
Der Seele einmal Ruhe gönnen.
Inneren Frieden bei sich finden.
 
 
 
Den Alltag einmal draußen lassen,
sich selbst ganz und gar erfassen.
In sich hören, stille sein,
mit allen Sinnen bei sich sein,
und sich am Sinn des Lebens freun.
 
 
© Ursula Evelyn
 
~*~ 
 
Ein schönes Frühlingswochenende !
Mögen wir alle gesund und munter bleiben !
 
~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 

Kommentare:

  1. Hallo Laura,
    da bin ich wieder! :lol:
    Wünsche dir auch ein schönes Frühlings(garten)wochenende. Obwohl bei uns das Wochenende wohl nicht so toll ausfallen soll.Heute war es ja warm, leider konnte ich heute nicht laufen, weil ich einkaufenwar.
    Aber gestern war ich 4 Std. unterwegs.
    Nun ist ja endgültig der Wahnsinn bei uns ausgebrochen.
    Empfehle dir auf >Junge Freiheit< das Interview mit Dr. Krall, sehr aussagend und zutreffend.
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Danke für deine Rückmeldung, lieber Oskar, bin froh, dass du wieder online bist. In diesen unwirklichen Zeiten ist man über jeglichen Kontakt nach "draußen" dankbar.
      Wir können uns noch glücklich schätzen, dass uns der Garten zur Verfügung steht. Mag mir gar nicht vorstellen, wie schrecklich es sein muss, immerzu im Haus bzw. einer Wohnung bleiben zu müssen. Jetzt lernt man auch einen Balkon mal so richtig schätzen - wie überhaupt alles, was bisher so selbstverständlich war.

      Das Interview werde ich später in Ruhe lesen. Momentan überschlagen sich die Nachrichten, so dass man sie gar nicht alle verfolgen kann.
      Auch für dich ein schönes, entspanntes Wochenende und bleib' gesund !
      Liebe Grüße von
      Laura, die an manchen Tagen geradezu neben sich steht.

      Löschen
  2. Hallo Laura,
    vor lauter Computergedöns und Virenwahnsinn ....
    Schöne Blütenbilder hast du eingestellt.
    Hoffentlich wird es nicht noch so frostig, daß die ganzen Blüten und Pflanzen wieder leiden/schaden nehmen. Wie vor zwei (?) Jahren schon einmal.
    Bei uns ist die Natur wieder soweit voraus.
    Deine Mail habe ich soeben beantwortet, war im Spamordner festgehangen.
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Laura,
    Alles in Ordnung bei dir?

    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden.