Mittwoch, 31. Januar 2018

Das war doch zu erwarten !

 Einigkeit !
Sie haben sich tatsächlich, nachdem schon wieder von einer Krise
die Rede war, beim Thema Familiennachzug geeinigt !
Überrascht das in diesem Land wirklich noch jemanden ?
 Das stand doch vorher schon fest.
Da sieht man doch wieder einmal, wozu Politiker*innen bereit sind,
wenn es um den Machterhalt und/oder lukrative Ministerposten
in der Regierung geht !
In alle vorhandenen Mikrofone und Fernsehkameras tat er kund,
dass es mit ihm keine weitere Koalition mit der CDU/CSU geben würde.
Auch, dass er in einer eventuell zustande kommenden Regierung mit
der CDU/CSU auf keinen Fall einen Ministerposten im Merkel-Kabinett
annehmen würde, stand für ihn fest.
 Alles Schnee von gestern !
Was kümmert ihn, den Möchtegernbundeskanzler, sein Geschwätz von
gestern, wenn es um ein schönes Ministerpöstchen in dieser
Groko-Regierung geht ?!
Da spielt es auch keine Rolle mehr, dass er nun in der Öffentlichkeit
als unglaubwürdig dasteht. Alles egal !
So viel zur Glaubwürdigkeit von Politikern !
Wundert es da wirklich noch jemanden, wenn Politikern und
Politikerinnen vorgeworfen wird, die Bürger*innen dieses Landes
zu belügen und betrügen und für dumm zu verkaufen ?!
Es ist eine Tatsache, die sich gerade wieder bestätigt hat !
 
Gibt es in diesem Land für die Sozialdemokraten eigentlich kein
wichtigeres Thema, als sich dermaßen für den Familennachzug
von Flüchtlingen einzusetzen ?
Was ist denn sozial daran, wenn den Bürgern und Bürgerinnen dieses
Landes, die oft selbst keinen bezahlbaren Wohnraum mehr finden,
zugemutet wird, genau diese "Flüchtlinge" nebst Familienangehörigen
sowie zusätzlichen Zweit- und Drittfrauen mit Kindern
bis zu deren Lebensende zu alimentieren und zwar von Steuergeldern
und Beiträgen aus den Sozialkassen ?
 
Haben Schulz und dieser mürrisch dreinblickende Stegner,
den Schuss eigentlich immer noch nicht gehört ?
Die SPD scheint sich tatsächlich selbst abschaffen zu wollen.
 
Unsere Kanzlerin wird das sehr freuen, kann sie sich doch weiterhin
als Retterin der Welt geben.
 
Quelle: Pixabay
 
Was geht sie auch das Wohl der einheimischen Bürger und Bürgerinnen
sowie die massiven Probleme im Land an, wo sie sich doch dringend um
die Probleme anderer Länder auf diesem Globus kümmern muss.
 
Ich habe nicht mehr viel Hoffnung und so ganz allmählich sehe ich als
eigentliche Optimistin echt tiefschwarz, was die Zukunft unseres Landes
betrifft !
 
Interessant wird die Geburtenrate der Neuangekommen sein.
Die wird nämlich drastisch ansteigen - und wer einmal in diesem Land
angekommen ist, wird dieses auch nicht wieder verlassen.
Wozu wird denn sonst dieser Aufwand der Integration betrieben und warum
werden Wohnungen für die Neuangekommen gebaut, wenn sie doch
alle wieder in ihre Heimatländer zurückkehren sollen ?
Nein, nein, sie alle werden bleiben, denn so gut versorgt wie hier,
 werden sie nirgendwo sonst auf der Welt.
Und für die Rettung der Welt ist nun mal unsere B-Kanzlerin zuständig.
Manchmal frage ich mich - für wen diese Frau sich eigentlich hält !
 
Ich sag's ja, dieses Thema wird uns nicht mehr loslassen, sondern
auch in Jahrzehnten und darüber hinaus noch beschäftigen.
Mich zwar nicht mehr, aber mir tun die nachfolgenden Generationen der
"schon länger hier Lebenden" leid, die das alles ertragen und bei zunehmender
Armut, finanzieren müssen. Denn das, was bisher passiert ist, ist erst der
Anfang. Die UNO hat ausgerechnet, dass D-land bis zum Jahre 2050 etwa
25 Millionen Migranten aufnehmen muss. Mindestens aber 10,2 Millionen.*
 
Was diese Frau uns Bürgern zumutet ist unglaublich !
Das hat es seit Kriegende in diesem Land noch nicht gegeben.
Armes Deutschland ! Dieses Land wird so ganz allmählich vor die Hunde
gehen - aber so was von !
 Warum wachen die meisten Bürger*innen erst auf, wenn es bereits
 zu spät ist ?
Jetzt können nur noch die SPD-Mitglieder und die JUSOS eine Groko
verhindern - möge es ihnen gelingen ! Dann kommt hoffentlich eine
Minderheitsregierung zustande, so dass Merkel nicht mehr machen kann
was sie will.

Inzwischen scheint nach dieser angeblichen Einigung erneut ein
Streit zwischen CDU/CSU und der SPD um den Familiennachzug
auszubrechen.
Was für ein Kindergartentheater !

Quelle: Pixabay
 
Ich beneide die Österreicher um ihren gescheiten, klugen und über
einen gesunden Menschenverstand verfügenden, jungen Bundeskanzler.

Sorry, liebes Tagebuch, aber ich musste mal wieder Dampf ablassen,
weil es mich ziemlich aufregt zusehen und ertragen zu müssen,
wie meine Heimat zugrunde gerichtet wird -
ohne dass irgendjemand etwas dagegen tun kann.
 
~*~
 
* Nachzulesen HIER
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 
 
 

Kommentare:

  1. Ja Laura, im wesentlichen muss ich Dir (leider)Recht geben. Ich habe seinerzeit dem Schulz zugetraut, mit einem Sturmwind eine Änderung der bestehenden Verhältnisse herbeizuführen. Was ist daraus geworden? Ein laues Lüftchen!
    Das "Wahlvolk" muss isch wieder einmal einen Anderen suchen, dem es kurzzeitig vertrauen darf. Bis zum nächsten Fiasko ...
    Bei dem Herrn Kurz aus Austria habe allerdings nicht solch positive Einsichten. Auch er gehört zu der Garde der "ich-mache-alles-besser-Menschen", dessen Qualität noch reifen muss! Warten wir's ab.

    Danke für Deinen Kommentar bei mir,
    es grüßt Dich herzlich -
    der mit dem Spinngewebe konkurrierende
    Horst

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine Meinung, lieber Horst, freu mich !
    Um ehrlich zu sein, mein Vertrauen in die Politiker-Elite und die ÖR-Medien ist quasi nicht mehr vorhanden. Als Bürger kann man nur versuchen, sich eine eigene Meinung zu bilden, aber das ist in diesen Zeiten nicht ganz einfach.
    Aber selbst wenn man eine eigene Meinung hat, was ändert das an der Lage im Land ? Niemand wird dieses Chaos je wieder in den Griff kriegen - im Gegenteil es kann eigentlich nur noch schlimmer werden.

    Wie sagtest du so schön ? Genießen wir das was noch da ist und das möglichst lang ! Da bin ich dabei. Und dennoch habe ich mal einen Spruch gelesen, der ging so: Jung bleibt, wer aufmüpfig ist ! Und da bin ich dann auch wieder dabei !
    Halten wir uns also jung, lieber Horst, indem wir hin und wieder mal aufmüpfen
    und es uns trotzdem gut gehen lassen - so lang es eben geht !
    In diesem Sinne, liebe Grüße von Laura,
    die sich mit Spinngewebe ebenfalls recht gut auskennt.
    Mach's gut und habe einen angenehmen Tag !

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Laura, unsere Politiker versprechen viel und halten wenig. wen stört das, was ich gestern noch gesagt habe. Es ist traurig, aber leider wahr.

    Hab einen schönen Tag und sei herzlich gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, liebe Angelika !
      Nach meinem Empfinden wird es jedoch immer schlimmer. Sie haben wohl alle mehr ihr eigenes Wohl als das der Bürger im Sinn. Dabei sollten sie uns dienen. Schließlich werden sie auch von uns bezahlt. Alle Macht geht vom Volk aus ! Leider sehen Politiker das anders.
      Einen schönen Tag auch für dich mit einem lieben Gruß
      von Laura, die jetzt die Raubtierfütterung ;o) vornehmen muss :O)
      Mach's gut, liebe Angelika !

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden. Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine E-Mail, die Du in Deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht. Das trifft auch zu, wenn Du eine E-Mail zu neuen Beiträgen meines Blogs abonnierst.
Weitere Informationen dazu erhältst du in der Datenschutzerklärung von Google.
Ansonsten handelt es sich bei diesem Blog um ein rein privates - nicht kommerziell genutztes Blog.
Für die auf diesem Blog angegebenen Links, die zu anderen Bloggern/ Bloggerinnen und deren Bloginhalte führen, übernehme ich keinerlei Verantwortung, da ich absolut keinen Einfluss auf deren Blog-Gestaltung, Blog-Beiträge und Blog-Inhalte habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...