Montag, 10. Juni 2019

Ein Sonnenbad

 am Morgen des Pfingstsonntag haben sich die beiden Knuddels noch gegönnt,
bevor es sich am Nachmittag wieder eintrübte und dicke, fette, fette, dunkel-
graue, Regenwolken die Sonne verdeckten. So viel zum vorhergesagten
sonnigen Pfingstwochenende, welches unsere Wetterexperten mit ihren
Satellitenbildern- und Wetter-Radar-Ausrüstungen, prognostiziert haben.
Alles für die Katz. Das Wetter macht eben was es will.
Nachdem das mit dem schönen Pfingstsonntagwetter in die Hose ging, soll es
nun auch am Pfingstmontag wieder so richtig krachen.
 
 
Im Osten des Landes soll es wieder bis 34° heiß werden und der Westen
bei kühlen Temperaturen im Regen versinken - oder wie der Wetter-Experte
es ausdrückte: in der Schafskälte verharren.
 
 
Den zwei Knuddels ist das ziemlich egal, sie haben das bisschen Sonne und die
Wärme genossen. Tinka zieht dagegen das kühle Innere des Hauses vor.
 In ihrem Alter verträgt sie die Sonne nicht mehr so gut und schläft außerdem
sehr viel.
Auch wenn das Wetter zu wünschen übrig ließ, habe ich die Zeit genutzt und
ein paar Stunden im Garten gewühlt, neue Stauden gepflanzt und mit der
Unterstützung unseres Professors wurde danach die japanische Maienkirsche
ein wenig zurückgeschnitten sowie einige stark gewachsenen Hecken in Form
geschnitten. Dank des vielen Regens wächst und gedeiht alles ganz prächtig.
 
 
Eben noch draußen in der Sonne - und nun schon wieder innerhäusig.
Auch Paulinchen scheint sich über das wechselhafte Wetter zu wundern.
Sie sind bei schönem Wetter so gerne an der frischen Luft -richtige
Luftsprünge machen sie, wenn sie raus dürfen.




Nun harren sie wieder im Haus aus, bis die Sonne hoffentlich bald wieder
hinter der grauen Wolkendecke hervorkommt und wir, so lange es trocken
bleibt, gegen Mittag mit unserem Professor, zu einem Spaziergang aufbrechen.
 
Bis jetzt ist es eigentlich angenehm kühl, auch nachts schläft es sich bei
diesen Temperaturen besonders gut - so lange kein Gewitter über uns tobt.
Puh, das war wirklich heftig !
 
Schaun wir mal, was uns der Tag bringt.
Auf jeden Fall bringt er uns zum Tee einen leckeren Erdbeerkuchen -
selbstverständlich mit Sahne !
 
FREUDE !
 
 
~*~
 
PS: Ich habe meinen gestrigen Filmabend bei einem Gläschen Rotwein
wieder sehr genossen. So schön und so romantisch !
Zum Dahinschmelzen.
Gibt es solche tollen Männer wie diesen Denys heute überhaupt noch ?
Und was für ein Leben diese beiden Menschen führen durften !
Aufregender und abenteuerlicher als von 8:00 bis 17:00 in einem Büro zu
sitzen oder in einer Fabrik zu arbeiten ist es auf jeden Fall - oder ?
Und doch hat alles seinen Preis - und der ist oft sehr hoch.
Wer alles wagt, muss auch alles ertragen können.
Das kenne ich aus eigener Erfahrung.
Und doch lohnt es sich und macht außerdem stark.
Ich würde es immer wieder genau so machen.
Andere träumen ihr Leben, ich lebte meinen Traum und
bereue absolut nichts.
Alleine die Erinnerungen sind unbezahlbar.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  


Kommentare:

  1. Danke für deinen wunderschönen Pfingst Post, liebe Laura.
    Deine allerliebst süßen Vierbeiner würde ich auch so gerne knuddeln, hihi.
    Ja, mit dem Wetter hat man so seine liebe Not... Auch für heute Abend wurden wieder Unwetterwarnungen herausgegeben, hoffentlich geht alles wieder etwas glimpflich ab. Bin auch kein großer Held und hab immer großen Schiss davor ;).
    Hab trotzdem noch einen schönen Pfingstmontag!
    Liebe Grüße - Gerda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Gerda,
    freu' mich, dass du mal wieder reingeschaut hast. Vielen Dank dafür.
    Ja, sie sind wirklich zum Knuddeln die Knuddels und so lieb. Leider gehorchen sie nicht immer - hab' sie wohl zu sehr verwöhnt ;o).
    Ach ja, das liebe Wetter ist und wird immer ein Thema bleiben. Wäre es relativ normal, würde man sich gar nicht ständig darüber auslassen. Aber jeder, der einen Garten hat, wird auf den Wetterbericht achten. Mir graut so sehr vor Starkregen und Hagel, weil die Blumen, insbesondere die Rosen sehr darunter leiden , aber eben auch die Vögelchen. Doch was nützt es ? Wir müssen es eh nehmen wie es kommt.
    Hoffe, du hattest ein schönes Pfingstwochenende und bist von den Unwettern verschont geblieben. Hier blieb es ruhig !!! :o))).

    Liebe Grüße für dich und eine angenehme Woche !
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Danke, liebe Laura, hab mich über deine Rückantwort sehr gefreut :)!
    Am schlimmsten hat das Unwetter gestern Abend über dem Erzgebige gewütet. Zum Glück wurden wir davon in der Region Chemnitz verschont. Puh, auch für heute Abend sind erneut Unwetter gemeldet, hoffen wir dass es, bei euch und bei uns, wieder glimpflich abläuft. Ansonsten wünsche ich dir ebenfalls eine angenehme Woche!
    Liebe Grüße Gerda

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich schlimm derzeit. Gerade der Osten des Landes, einschließlich Berlin, ist hart getroffen. Hoffentlich ist in eurer Region alle gut verlaufen, liebe Gerda, denn ein Ende scheint ja immer noch nicht in Sicht.
    Wenn das den ganzen Sommer so weiter geht - der Hochsommer steht ja noch vor der Türe -, dann ist das wirklich kein Sommer-Vergnügen mehr.
    Hoffen wir, dass es nicht so schlimm kommt.

    In diesem Sinne dir noch eine schöne und entspannte Zeit sowie nochmals liebe Grüße
    Laura
    Mach's gut, liebe Gerda !

    AntwortenLöschen
  5. Deine Knuddels machen es automatisch richtig. Sonne genießen und wenn es zu warm oder zu kühl und zu nass ist, rein gehen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hunde scheinen diesbezüglich wesentlich gescheiter zu sein, als so mancher Mensch. Sie folgen ihrem Instinkt, Menschen handeln dagegen oft sehr unvernünftig, obwohl sie es besser wissen sollten.
      Heute sitzen die Knuddels mal wieder vor der großen Terrassenscheibe und warten darauf, dass die Sonne zum Vorschein kommt. Noch ist der Himmel grau und es hat
      bereits heftig geregnet.
      Ich wünsche dir und den deinen ein angenehmes Wochenende, liebe Gabi, und sende
      liebe Grüße zu euch
      Laura

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden.