Freitag, 1. Februar 2013

Paul und Paulinchen .......

schauen sich die Nachrichten im Fernsehen an.
Als einige Filmaufnahmen aus China gezeigt werden,
auf denen man Menschen durch dichten Nebel hasten sieht, fragt Paulinchen:
"Was ist das Smog?"
"Smog ist Luftverschmutzung," antwortet Paul.
"Warum laufen die Menschen dort alle mit einem Mundschutz herum
und warum ist es da so dunkel?"
"Weil die Luft voller Schadstoffe ist und wenn die Menschen
diese Schadstoffe einatmen, werden sie krank."
"Und wo kommt der Smog her?" will Paulinchen wissen.

  

"Die Menschen machen ihn. Er kommt von den Abgasen ihrer vielen Autos,
dem Ruß und der Verbrennung von Kohle. Das nimmt den Menschen die frische,
saubere Luft zum Atmen und die Sonne können sie auch nicht mehr sehen,"
klärt Paul das Paulinchen auf.
Paulinchen scheint einen Moment zu überlegen :
"Aber warum machen die Menschen das dann?"
"Gute Frage, Paulinchen."

~*~

Wir haben zwar im Moment keinen Smog,
aber die Sonne können wir trotzdem nicht sehen -
ob vielleicht doch zu viel Schmutz in der Luft ist?


~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1 Kommentar:

  1. Ja liebe Laura, genau das habe ich auch schon gedacht. Die Feistaubbelastung ist sehr hoch und kann durch die dicke Wolkendecke nicht anziehen.
    Die Menschen wissen genau was sie Mutter Erde antun, aber es schein ihnen egal zu sein. Die Deutsche Bank macht sogar Geschäfte damit...

    Sie zerstören die Zukunft und Lebensgrundlage unserer Kinder und Ehkel. Irgendwann bekommen alle Menschen die Strafe dafür.

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
    Angelika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...