Samstag, 10. November 2012

Was der Oktober kann, ......

kann ich schon lange, sagte sich der November gestern und beschloss,
es dem Oktober mal so richtig zu zeigen.
Von wegen nur grau und trübe, dachte er sich gegen mittag und
dann legte er los. 

Ohne lange zu zögern, verpasste er dem Himmel ein strahlendes Blau,
zauberte schnell noch ein paar schneeweiße Wölkchen hinzu und ließ
die Sonne hell strahlen.


Und schon strahlte die gesamte Natur in dieser unverhofften Wärme.
Die vielen verbliebenen Blätter an Bäumen und Sträuchern sonnten sich
in diesem warmen Licht und zeigten sich noch einmal in ihrer schönsten,
leuchtenden, goldgelben Farbe.


Es schien dem November großen Spaß zu machen, uns alle in sprachloses Staunen
zu versetzen, oder uns ein 'Ah und Oh, wie schön', zu entlocken, denn am
Nachmittag ließ er sogar die weißen Wölkchen noch verschwinden, so dass sich
die Birken vor einem makellos blauen Himmel in einem reingoldenen Blätterkleid
präsentieren konnten, was sie sichtlich genossen.


Fast war ich geneigt, mich ebenfalls vom November mit seinen warmen Sonnenstrahlen
verführen zu lassen und mich in T-Shirt und Jeans im Garten zu betätigen oder mich
noch einmal in Sonne zu legen, um vor dem kalten Dezember noch ein wenig Vitamin D
zu tanken.
Doch dann überwog die Vernunft, denn ich ahnte, dass der Schein trügt und die Gefahr
einer Erkältung bestand.

Aber genossen habe ich diesen erfreulich sonnigen und warmen Tag auf jeden Fall.

Ja, lieber November, wenn Du willst, kannst Du auch anders, als nur grau und trübe.
Da wird sich nicht nur der Oktober gewundert haben - auch ich war sehr
überrascht und voller Freude über diesen Goldrausch.
Danke, lieber November für diesen schönen, goldenen Tag und Abend !


~*~

Einen schönen Samstagabend und einen wunderschönen Sonntag
wünsche ich, immer noch berauscht von diesem Licht und diesen Farben :o)).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Alt werden, das ist Gottes Gunst.
Jung bleiben, das ist Lebenskunst.
Volksmund
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Ja liebe Laura, das Wetter ändert sich momentan mehrmals am Tag. Erst nebelig und nass doch plötzlich reisst der Himmel auf und die Sonne kommt hervor. Von mir aus kann es gerne noch etwas sonnig und warm bleiben.

    Hab einen schönen Abend und sei ♥ lich gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Inzwischen fallen auch die letzten Blätter von den Bäumen. Bis jetzt war der Herbst recht annehmbar und gar nicht so trüb, wie in den letzten Jahren. Vielleicht haben wir Glück und es bleibt so bis zum Winteranfang - dann könnte es ja gleich schneien. Ich mag es so sehr, wenn es schneit.
    Hab einen schönen Tag und sei liebt gegrüßt
    Laura

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...