Dienstag, 23. August 2016

Versteckt haben sie sich,

die kleinen Gartengäste.
Wenn ich - was ich eigentlich immer tue - genau hinschaue, dann kann ich sie
zwischen den Blütenblättern entdecken.
Wie sie oft völlig regungslos und entspannt scheinbar eingeschlafen sind.
Manche sind so winzig klein, dass sie mir erst später beim Anschauen und
Vergrößern der Fotos auffallen.
Alles erscheint so friedlich, obwohl auch hier für den einen oder anderen
der kleinen Gartengäste, immer auch eine Gefahr lauert.
 




 
 
Einige Rosen tragen noch Knospen und sollte das Wetter jetzt noch eine Weile
sonnig und warm bleiben, dann werden sich auch diese bestimmt noch öffnen.
 
Die Jahreszeiten, die Monate, Wochen und Tage gingen in diesem Jahr gefühlt
irgendwie noch viel schneller vorbei, als im letzten Jahr.
Noch hält der Sommer an und das Jahr ist noch nicht vorüber,
aber auch das wird jetzt schnell vergehen,
denn schon werden die Tage wieder kürzer und "meine" schönen Rosen
werden bald verblühen.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...