Dienstag, 24. September 2013

Früh morgens

liegt ein dünner Schleier aus Nebel über dem Wald und dem Garten,
der sich nur ganz allmählich auflöst.
Und es herrscht noch eine wunderbar friedliche Stille.
Eine schöne Zeit, wenn der Tag erwacht und mit seinen herbstlichen Farben
schon früh morgens für Heiterkeit sorgt.


Diese warmen Farben lösen einfach Frohsinn und Heiterkeit aus,
auch wenn sich in den Herbstmonaten immer auch ein wenig Wehmut einstellt.
Sie gehört, wie die Melancholie zum Herbst dazu.


Doch immer überwiegt die Freude am Leben und an den vielen,
schönen Dingen, die mich jetzt im Herbst umgeben.


Und so freue ich mich auf die kuscheligen Abendstunden
am Kaminofen mit Kerzen und einem Glas Wein.
Eingekuschelt in eine Decke, wenn es draußen ungemütlich,
kalt und stürmisch ist.
Wie schön ist es dann Zuhause !
Was für ein wohliges Gefühl !
Wie geborgen man sich jetzt unter einem schützenden Dach fühlt !  

Ach, lieber Herbst, du bist mir so willkommen !

~*~*~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Kommentare:

  1. Hallo liebe Laura, wunderbar dein Willkommensgruß an den Herbst. Ja ich mag auch seine leuchtenden Farben.
    Schöne Fotos hast du dazu gestellt. Ja bald könne wir wieder den Kamin anmachen und uns in seine Wärme kuscheln.

    Hab noch einen schönen Abend
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herbstbeginn könnte wirklich schöner nicht sein ! Sonne, noch ein bisschen Wärme und diese wunderschöne Natur. Die Blätter rieseln schon ganz schön. Es ist eine Freude, jetzt morgens durch den Garten zu wandeln :o)). Genießen wir es !
      Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße für Dich !
      Laura

      Löschen
  2. Ich mag diese nebligen Herbsttage ganz besonders - alles ist so still - ich fühle mich dann in Nebel und Stille genauso eingekuschelt wie Du in Deine Decke am Kamin. Eine hübsche Herbstdekoration hast du zurechtgemacht.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ES hat so etwas wild-romantisches, melancholisches. Man fühlt sich so verbunden mit dem Nebel, dem Dunst, dem matten Licht, der Stille, fast wir im Märchenland - oder wie Alcie im Wunderland :o) !
      Ach, es ist einfach nur schön !

      Freu mich mit Dir über Deinen neuen PC - hoffentlich hat alles gut geklappt und Du kannst alle Programme voll nutzen. Ja, es ist eine reine Nervensache alles neu einzurichten. Ich kenne das Gefühl nur zu gut :o)
      Auch Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße von
      Laura, die jetzt wieder Laub fegen geht :o)).

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...