Freitag, 15. Juni 2012

Tessie meint:

Ich will nicht raus. Draußen ist es wie Herbst. Kalt und nass.
Ich möchte lieber hier in mein Schafsfell gekuschelt
im warmen Körbchen liegen bleiben.
Du und Tinka ihr könnt alleine gehen. Ich bleibe hier.


Nun, was soll ich sagen?
Mir ist auch nicht gerade warm, aber da ich nachher noch einkaufen muss,
habe ich schon mal die Gummistiefel und die Regenjacke rausgeholt
und werde Tessie nun dazu überreden, sich uns anzuschließen.
Sie wird jetzt raus müssen, ob sie möchte oder nicht.
Gut, ich gebe zu, ein Leckerli wirkt da oft Wunder.

Habt ein erholsames Wochenende und lasst es Euch gut gehen.

Laura


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Wir glauben Erfahrungen zu machen,
aber die Erfahrungen machen uns.
Eugène Ionesco
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Ja liebe Laura, ich kann Tessie so gut verstehen, bei diesem Wetter gehts nur mit warmer Jacke und festes Schuhwerk.
    Frage mich langsam, wo der Sommer bleibt, oder trifft das Sprichwort zu "Schaltjahr - Kaltjahr".
    Mach Dir eine gemütliches Wochenende und lass es Dir gut gehen.
    ♥ liche Grüße Angelika

    PS hab gestern Abend hin und her überlegt, wie das Gardinengeschäft gleich noch hies, es ist mir eingefallen "Rademacher", stimmts?

    AntwortenLöschen
  2. Kann schon sein, liebe Angelika. Die Bauernregeln treffen tatsächlich relativ oft zu. Mir will allerdings nicht so recht einleuchten, woher das Wetter wissen soll, dass wir ein Schaltjahr haben. Ich denke, es hängt vielleicht doch alles mehr mit dem Klimawandel zusammen - aber wer weiß das schon so genau.

    Der Sommer kommt schon noch - er wird in diesem Jahr nur etwas kürzer ausfallen.
    Machen wir uns einen gemütlichen Kaminabend !
    Mach's gut und sei lieb gegrüßt
    ~*Laura*~

    PS: Stimmt! Frag' mich manchmal, was aus ihm geworden ist - es ist soooooo lange her !
    Da sieht man wieder einmal wie klein doch die Welt ist - oder?

    AntwortenLöschen
  3. Ja Laura, die Welt kann so klein sein.
    Das ist uns im Malaga passiert. Wir sitzen in einem Restaurant und der Wirt schielt immer zu uns rüber und grinst. Konnte mir keinen Reim raus machen, aber mein Mann. Der hatie in Hückelhoven auf der Zeche gearbeitet und mein Mann kannte ihn. So klein ist die Welt.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann Tessie gut verstehen. Ich musste mich gestern auch selbst ermuntern, eine Runde im Regen zu laufen. So kalt war es dann doch nicht - zum Ende meiner Runde kam ich mir vor wie in der Sauna. Ein schönes Wochenende trotz des wenig sommerlichen Wetters wünsche ich Euch.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Aber eeeeehrlich - ich brauche auch bald mal ein Leckerli, aber von der Sonne!
    Ach jaaaaaa, das Wetter, das macht unser Leben mal mehr und weniger melanchlöterich und ich sitze hier im Westerwald und was ist?!
    Es regnet, REGEN und nuuuur REGEN es regnet in einem fort *seufz* -
    Was soll's!
    Dafür drehe ich um so mehr mal meine Blogrunden,wuffffff!

    Viele liebe Ww.-Grüße zum Wochenende wünsche ich euch, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Danke, liebe Christiane, wir wünschen Dir und all'Deinen Lieben auch ein schönes Wochenende.
    Heute erschien es mir zuerst auch recht kühl, aber sobald man sich ein bisschen bewegt, fühlt es sich wirklich wie Sauna an. Irgendwann in der Zukunft sollen am Rhein ja auch Palmen wachsen - hab' ich jedenfalls gelesen. Dann können wir Urlaub quasi vor der Haustüre machen. Das sind doch herrliche Aussichten - oder?
    Lass' es Dir gut gehen und sei lieb gegrüßt
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    ochje, das tut mir wirklich leid, denn wenn man Urlaub macht, möchte man ja wirklich schönes Wetter haben. Das kann ich gut verstehen. Bei Dauerregen kann auch so gar keine Urlaubsstimmung aufkommen - wie schade - aber die gute Laune wirst Du Dir trotzdem nicht verderben lassen - oder? Und wir können uns über Deine lieben Zeilen freuen.
    Ich wünsche Dir noch viele schöne, erholsame Tage im Westerwald und drücke Dir die Daumen, dass die Sonne bald wieder scheint.
    Sei lieb gegrüßt und lass' es Dir trotzdem so richtig gut gehen.
    Danke für Deine lieben Grüße - hab' mich gefreut von Dir zu hören.
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...