Mittwoch, 7. Juni 2017

Herbststürme im Rosenmonat

wie passt das zusammen ?
Was ist nur mit dem Wetter los ?!
Nach den ersten schönen, sonnigen und warmen, ja heißen Sommertagen,
zieht nun der Herbst mit kühlen 17° wieder ein.

 
Aber nicht nur das, es fegt ein heftiger Sturm mit bis zu 80 km/h über Wald und Garten,
weckt die Lust auf einen heißen Tee.
Die Wolken ziehen in einem Tempo dahin, als wäre der Teufel hinter ihnen her.
Und immer wieder fällt Regen, ziemlicher starken Regen.
Das ist wirklich alles andere als sommerlich.
 
 

Düster schaut es aus - da draußen. Ab und zu zeigen sich zwar auch mal ein paar Lichtblicke
 
 
und ein Stück blauer Himmel, aber nur für kurze Zeit.
Immerhin ein Hoffnungsschimmer, dass es vielleicht wieder aufwärts
gehen könnte - mit dem Rosenmonat.
Besonders den Rosen zuliebe, die bereits zahlreich blühen.
Viel früher, als in den Jahren zuvor.
Und für mich dürfte sie auch wieder scheinen, die Sonne,
denn ich hatte mich gerade so an diese herrlichen Sommertage gewöhnt,
die nun schon wieder vorbei sind.
Aber so ist das nun mal in unseren Gefilden.
Trotzdem - Sommer geht irgendwie anders und normal ist das Wetter für
diese Jahreszeit auch nicht mehr !
Es ist viel zu unbeständig, viel zu wechselhaft. Mal heiß, mal schwül, mal Sonne,
mal Regen, mal Sturm, mal kalt. Hin und her und rauf und runter.
Mal hoher Luftdruck - mal tiefer Luftdruck.
 
 
Sie stehen im Regen und hoffen - wie ich - wieder auf sonnige und warme
Sommersonnentage.
 

 
 Aber - man glaubt es kaum, Regentag haben auch etwas Gutes.
Nicht nur, weil die Natur wieder mit genügend Wasser versorgt wird,
nein, an diesen trüben Tagen kann ich vieles im Haus erledigen,
wozu ich an schönen Sommer-Garten-Tagen nicht komme -
oder besser gesagt, wozu ich dann keine Lust habe.
Denn sobald es trocken ist und der Garten so laut ruft, dass ich nicht
widerstehen kann, dann hält mich einfach nichts mehr im Haus.
Im Garten gibt es immer etwas zu tun. Der Rasen müsste dringend wieder
gemäht werden und einige andere Aufgaben warten ebenfalls noch-
bevor es wieder zu heiß dafür wird.
 
Eine große Freude bereiten derzeit die Rosen,
denn sie sind auch in diesem Jahr wieder eine wahre Pracht -
auch wenn sie bei diesem trüben Wetter ein wenig trist erscheinen.
 
 
 
Ganz besonders freue ich mich immer wieder über meine
geliebte Country Garden Rose, die mit den Fingerhüten
ein ganz zauberhafter Anblick sind.
 
Die Königin der Blumen mit der Königin des Waldes -
einfach märchenhaft.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Laura,
    dieser Temperatursturz istsschon enorm. Mich fröstelt
    es auch - aber ich weigere mich ganz einfach, die
    Heizung wieder anzustellen. Den warmen Tee habe ich
    mir gegönnt.
    Einen guten Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Das Wetter spielt verrückt - aber deinen Rosen sehen auch nach Sturm und mit den Regentropfen noch wunderschön aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...