Montag, 2. Dezember 2013

85 Jahre ........

ist sie kürzlich geworden, die Micky Mouse, und dieser Geburtstag wurde in
den Medien gebührend gefeiert. Mit Minnie Mouse, der Mouse an Mickys Seite,
durfte ich vor langer, langer Zeit einmal meinen Geburtstag feiern.
Meinen 30igsten und das war genau heute vor 37 Jahren in Orlando/ Florida.
Es war ein unvergesslich schöner und erlebnisreicher Tag !
 

(Orlando Dez.1976)

Disney World ist wirklich ganz zauberhaft. Eine kleine, große Traum- und
Märchenwelt, in der nicht nur Kinder ihren Spaß haben und das ganz besonders
in der Weihnachtszeit. Es gibt dort so viel zu entdecken, zu bestaunen und zu
bewundern, dass man mehr als nur einen Tag benötigt, um alles zu sehen.
Wie viele Kinder, habe auch ich als Kind, Micky Mouse, Pluto, Goofy, Donald
Duck, Dagobert und all die anderen Disneyfiguren geliebt. Jede Woche haben
mein Bruder und ich der neuesten Ausgabe entgegengefiebert und es musste
immer schon im voraus festgelegt werden, wer das Heft zuerst lesen darf.
Hach, war das schön!
 
Auch wenn inzwischen so viele Jahre vergangen sind und ich das 66igste
Lebensjahr gerade vollendet habe, eins ist mir bis heute geblieben.
Das Kind in mir. Vielleicht habe ich es mir auch bewahrt - das Kindsein,
die Neugier, das Staunen, die kindliche Freude über Kleinigkeiten, über
neue Entdeckungen und über neue Erkenntnisse.
Auch Märchen und Sagen liebe ich immer noch, alles geheimnisvolle,
mysteriöse, mystische und spannende - und die Welt ist voll davon.
 
Wenn ich allerdings daran denke, wie viel ich gerne noch wissen möchte,
was mich alles noch brennend interessiert, auf wie viele Fragen ich gerne
noch eine Antwort hätte, dann wird die Zeit, die mir noch bleibt, um diese
Neugier zu stillen, ganz sicher nicht reichen. Dazu braucht es mehr, als
"nur" ein Leben :o).
Aber wie heißt es so schön: 'Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an.'

(37 Jahre später im Spätsommer 2013)

Das 66igste Lebensjahr habe ich ja nun bereits vollendet und ich kann sagen, es
war ein gutes, zufriedenes Jahr, in dem ich wieder viel gelernt habe und welches
mir neben vielen, kleinen Glücksmomenten auch sehr viel Freude und vor allem
auch Gesundheit beschert hat. Von Sorgen und größeren Problemen bin ich in
diesem Jahr Gott sei Dank verschont geblieben.
Dafür bin ich sehr dankbar.
Mein Dank gilt aber auch den Menschen, die mich durch das vergangene Jahr
begleitet haben und dies schon seit vielen Jahren tun. Einiger meiner Freunde
bereits seit 45 Jahren noch aus meiner Berliner Zeit. Ohne meinen besten
Freund aller Freunde, mein zerstreutes Prof. Herrchen, und meine anderen
lieben Freunde und Freundinnen sowie die Knuddels, wäre mein Leben nur
halb so lebenswert. Schön, dass es Euch alle gibt. Ihr habt mein Leben
unendlich bereichert ! Tausend Dank dafür !
Aber auch all den anderen Menschen, denen ich bisher in meinem Leben
begegnen durfte, habe ich viel zu bedanken, weil ich auch von ihnen - und
zwar von jedem einzelnen -  viel gelernt habe. Menschen, deren Gesichter
manchmal noch vor meinem geistigen Augen auftauchen.
Es sind so viele Erinnerungen an so viele Menschen in vielen verschiedenen
Ländern und an so viele kleine Episoden, die mein Leben ausmachen und es
so bereichern. Das ist einfach nur schön und macht das Leben so lebenswert.
 
Inzwischen lebe ich eher zurückgezogen und gehe nur noch sehr selten unter
Menschen. Am wohlsten fühle ich mich eben Zuhause mit meinem Freund und
den Knuddels, im Garten, am See und im Wald.

Nun fängt das 67igste Lebensjahr an, genau heute um 12:15 Uhr,
schaun wir mal, was es so alles bereithält!
Ich sehe ihm jedenfalls ganz gelassen entgegen und werde auch dieses Jahr
wieder ganz positiv und optimistisch angehen.

Also - auf geht's !

~*~*~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
  
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...