Sonntag, 30. Juni 2013

Mit Rosen gesagt

zum sonntäglichen 'Romantic-Day'.

In einem Buch blätternd fand
Ich eine Rose welk, zerdrückt,

(Fotos zum Vergrößern bitte anklicken).

und weiß auch nicht mehr, wessen Hand
sie einst für mich gepflückt.


Ach, mehr und mehr im Abendhauch
Verweht Erinnerung; bald zerstiebt


mein Erdenlos, dann weiß ich auch
nicht mehr, wer mich geliebt.
Nikolaus Lenau



Diese Rosen habe ich zwar nicht gepflückt, aber vor dem vielen Regen gerettet
und ins Hause geholt.
Die Blütenblätter sahen schon sehr mitgenommen und matschig aus, so dass ich
es nicht übers Herz gebracht habe, sie da draußen ihrem Schicksal zu überlassen.
Im Haus haben sie sich sichtlich erholt und bereiten mir viel Freude. Nicht nur, weil
 sie einen wunderbaren Duft im Zimmer verströmen, sondern weil ich ihnen hier
auch abends viel näher bin.

~*~~*~

Wer Lust und Muße hat, sich ein wenig Zeit nehmen möchte,
einen Beitrag zu erstellen, kann gerne mitmachen beim
sonntäglichen Romantik-Day und im Kommentarbereich einen
Link zum jeweiligen Post hinterlassen.
Ich füge ihn dann hier ein.
Zum Mitmachen genügt ein romantisches Foto und ein
paar passende Worte, ein Gedicht oder ein Zitat.

~*~

Hier ist Dein Beitrag, liebe Angelika.
und hier ist Dein Beitrag, liebe Christiane.
Vielen Dank fürs Mitmachen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Kommentare:

  1. die Fotos sind wieder wunderschön

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gabi, freu' mich, dass Dir die Fotos gefallen.
      Liebe Grüße für Dich und einen schönen Tag.
      Laura

      Löschen
  2. Ein wunderbarer Beitrag liebe Laura.
    Die Rosen hast du schön in der Vase araangiert und herliches Beiwerk dazu gestellt.
    Das Gedicht von Nikolaus Lenau passt wunderbar dazu.

    Welch eine Freude, als ich die Rouladen hochlaufen lies, blinzelte sogar die Sonne durch die Wolken.
    Wünsche dir einen schönen Tag mit einigen Sonnenstrahlen.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosen sind immer wieder ein schönes Fotomotiv. Sie sehen immer gut aus aus, wenn sie nicht gerade tagelang von Regen überschüttet werden, Angelika.
      Danke für Deine lieben Worte und Wünsche. Ein wenig Sonne gab es gestern tatsächlich. Mal sehen, wie es heute wird.
      Liebe Grüße und viel Sonne für Dich und Deine Rosen.
      Nochmals vielen Dank für Deinen Beitrag, freue mich immer sehr darauf !
      Laura

      Löschen
  3. Wunderschön sind Deine Rosen, umringt von schönem Ambiente und romantischen Worten. Ich hatte gestern die gleiche Idee und habe ein paar der nassen zerzausten Schönheiten ins Haus geholt. Die waren aber teils wohl schon zu aufgeweicht und verbreiten ihre Blütenblätter auf dem Küchentisch. Aber der Geruch ist fantastisch :-)

    Ich habe auch einen kleinen Beitrag:
    http://christiane-augenblickmal.blogspot.de/2013/06/nasses-wochenende.html

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich schade um die Rosen, aber nicht nur um die. Irgendwie sieht in diesem Jahr alles nicht so toll aus. Jedenfalls nicht hier im Garten. Aber was nützt alles Jammern, es ist nicht zu ändern.
      Danke für Deinen Beitrag, liebe Christiane. Freu mich sehr, dass Du auch an diesem Sonntag wieder dabei warst. Dein Foto ist wie immer traumhaft - Deine Gedanken muten ein wenig melancholisch an. Novemberblues im Juni sozusagen.
      Ich wünsche Dir und Deiner Bande einen sonnigen Tag und sende Euch allen liebe Grüße.

      Laura, die zur Zeit nicht besonders gut auf die Meteorologen zu sprechen ist ;o).

      Löschen
  4. Hallo liebe Laura
    Hier kommt mein Beitrag

    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2013/07/romantic-day.html

    Geniesse den Sonntag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...