Mittwoch, 1. Mai 2013

Der 1. Mai im Garten


(Fotos zum Vergrößern bitte anklicken)
mit einer buddhistischen Weisheit


Das Leben eingehend betrachtend, ist es möglich,
alles, was ist, klar zu sehen.


 Von nichts versklavt, ist es möglich,
von allen Begierden abzulassen.


Das Ergebnis ist ein Leben voller Freude und Frieden.
Das heißt, wirklich allein zu leben.


~*~♥~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1 Kommentar:

  1. Guten Abend liebe Laura
    Ganz bezaubernde Gartenbilder gepaart mit einer schönen Weisheit. Deine Entspannungsecke gefällt mir ausgesprochen gut.

    Wir haben auch tagelang im Garten richtig gearbeitet. habe nun eine Gewürzspirale mit vielen leckeren Kräutern und ein Tomatenhaus. Es ist schön zu sehen, wie der Garten sich Stück für Stück verändert.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...