Mittwoch, 3. Oktober 2012

In leuchtenden Farben ........

so zeigt er sich und hält, was er verspricht.

Der Herbst in seinen schönsten Farben:

(Fotos zum Vergrößern bitte anklicken).

und wir sagen DANKE für eine reiche Ernte.



Nicht nur am Wein :o),
auch an dieser Farbenpracht kann man sich berauschen.



Die Äpfel konnten wir schon ernten.
Die duften ganz wunderbar und schmecken köstlich.
Sie erinnern mich an die "alten" Äpfel aus Omas Garten,
an die Apfelsorten, die es heute gar nicht mehr - oder nur noch ganz selten gibt.
Erst vor einer Woche haben wir uns wieder zwei Kisten
der "alten" Apfelsorte 'Gravensteiner' schicken lassen.
Aber selbst diese Sorte kommt nicht an die alten, leckeren Apfelsorten
aus Omas Garten ran.

Die neu gezüchteten Apfelsorten schmecken mir - bis auf
den Elstar einfach nicht mehr so gut wie früher und sie sind
auch leider lange nicht mehr so gesund, wie die "alten" Äpfel.
Schade eigentlich.

Habt einen schönen und stimmungsvollen Herbst-Feiertag,
genießt ihn und lasst es Euch gut gehen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung der Dankbarkeit.
Marie von Ebner-Eschenbach
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Welch wunderschöner Farbenrausch liebe Laura.
    Wir haben einen Baum Äpfel auch schon abgeerntet, ich habe Kompott, Gelee und Saft gekockt und natürlich einen leckeren Apfelkuchen gebacken.
    Jetzt hängen noch Boskop am Baum, die kommen dann in den Keller, sie sind lager fähig.
    Mich ärgert es immer das ich die leckeren Äpfel nicht essen darf, dabei ist das auch eine alte Sort, die es nicht mehr zu kaufen gibt.

    Wünsche Dir einen farbenfrohen Herbsttag und sende Dir liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nicht wahr? Der Herbst zaubert die schönsten Farben in die Natur.
    Hoffentlich wird der angekündigte Sturm nicht gleich alle Blätter vom Wein und von den Bäumen fegen.
    Du Glückliche, schön, dass Du noch "alte" Äpfel ernten kannst. Aber es ist natürlich sehr schade, dass Du sie nicht essen darfst.
    Heute bleiben wir besser im Haus - sieht nicht gemütlich aus da draußen.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...