Donnerstag, 1. November 2012

Neblige Zeiten

Herbstzeit
Nebelschwaden sinken nieder
auf den Wald und auf den See,
längst verblüht ist der Sommerflieder,
bald schon folgen Eis und Schnee.
Gedämpfte Schwermut, stilles Klagen.
Des Sommers Hitze ist verglüht
Es wird kühler an den Tagen,
der Herbstwind durch die Bäume zieht.
 

 
 
Golden leuchten nun die Blätter
in des Herbstes blassem Schein.
Herbstlaub in den schönsten Farben
der Klang des Sommer ist vorbei.
 
 


Melancholisch werden nun die Tage.
Leise Wehmut macht sich breit.
Was vergangen, kehrt nicht wieder,
Doch die Erinnerung, sie bleibt.

© Ursula Evelyn


Habt einen wunderbaren Herbsttag und lasst es Euch gut gehen !



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Nicht den Tod solle man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird,
zu leben.
Marc Aurel
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Ja liebe Laura
    Über den Wintermonaten liegt die Melancholie, jedes Jahr wieder. Sehr schöne Fotos von einem nebeligen Morgen hast Du gemacht und sie wundervoll in Worte gekleidet.

    Hab einen gemütlichen Feiertag und sei ♥ lich gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angelika,
      freue mich sehr, dass Dir die Fotos und meine Zeilen dazu gefallen.
      Wünsche Dir ein schönes, gemütliches Rest-Wochenende und sende Dir liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Die Landschaft hüllt sich in Nebel und Gedanken und du vermagst dem mit Deinen Worten wunderbar Ausdruck zu verleihen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Christiane,
      das hast Du soooo schön gesagt. Freue mich :o).
      Liebe Grüße an Dich und ein schönes Wochenende für Euch alle.
      Laura

      Löschen
  3. ich mag fotos mit nebelstimmung..... real gesehen drückt mir zuviel nebel aber aufs gemüt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nebelfotos können so richtig schön stimmungsvoll sein. Das stimmt, liebe Gabi,
      aber ich mag den Nebel auch real, weil die Natur dann so mystisch erscheint.
      Neblig ist es ja nicht jeden Tag - so kann man das auch mal ganz gut ertragen.
      Einfach heitere Gedanken haben !
      Liebe Grüße und ein gemütliches Rest-Wochenende
      Laura

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...