Samstag, 25. August 2012

Bevor die Herbstwinde ......

die Blätter von den Bäumen wehen,
die Hostas und Farne sich zur Winterruhe zurückziehen,
habe ich noch ein paar Fotos von den
Licht- und Schattenspielen des Sommers im Garten gemacht.





In den letzten Tagen habe ich schon reichlich Laub gefegt.
In diesem Jahr fällt das Laub früher von den Bäumen, als in den
Jahren davor.
Selbst der Limelight-Strauch fängt bereits an, sich zu verfärben.
In den vergangenen Jahren hat er bis weit in den Oktober
hinein geblüht. Seine Blüten sind auch im Winter noch schön
anzusehen. Erst im Frühjahr schneide ich ihn zurück,
damit er nicht wieder so wild in die Höhe und Breite wächst.
Diese Rispenhortensie lässt sich - genau wie die meisten anderen
Hortensien - sehr einfach vermehren. Dazu schneide ich einfach einen
geeigneten Zweig ab, stecke ihn entweder gleich in den Gartenboden,
oder in einen mittelgroßen Blumentopf und achte darauf, dass die
Erde zum Anwachsen immer gut feucht ist.
Es lohnt sich wirklich, das einmal auszuprobieren.

Habt einen guten Start ins Wochenende,
genießt es und lasst es Euch gut gehen.


Laura

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Die Blume kehrt wieder zur Wurzel zurück.
Zen-Weisheit
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Ja liebe Laura,
    ich habe auch den Eindruck, das sich der herbst in diesem Jahr früher meldet. Hab auch schon Mengen an Laub gefegt und einige Pflanzen verblühen schon.

    Im vergangenem Jahr habe ich Hostensienblüten in meinen Adventtürkranz gebunden, dazu Schleifen in einem blassen Ton, das sahr sehr ansprechend aus.

    Wunderschöne Schattenspiele zeigst Du heute.

    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das kommt mir in diesem Jahr auch so vor, liebe Angelika. Eine Woche Herbst - eine Woche Hochsommer. Das kann selbst die Natur nur schwer verkraften. Das Wetter ist auch nicht mehr, was es einmal war :o)).
    Hab' einen schönen, gemütlichen Sonntag und sei lieb gegrüßt
    Laura

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...