Freitag, 23. März 2012

Schlag zu, mein Herz,

die Flocken treiben nicht wie im Winter mehr ums Dach!
Der Frühling pocht an meine Scheiben

und tausend Wunder werden wach!
Das Licht führt seine goldnen Funken
tagtäglich wieder nun ins Feld,
und mir im Herzen jubelts trunken:
O Gott, wie schön ist Deine Welt!

Arno Holz

Wünsche einen sonnigen Freitag und viel Vorfreude auf's Wochenende

Laura


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Die Gaben der Natur und des Glücks
sind nicht so selten wie die Kunst, sie zu genießen.
Luc de Vauvenargues
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Laura
    Wünderschöne Blütenfotos und ein besinnliches Gedicht, denke es sind Apfelblüten....?
    Wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Angelika, es sind Apfelblüten - allerdings ist es ein Foto vom letzten Jahr. In diesem Jahr trägt der Baum noch keine Blüten - aber lange wird es nicht mehr dauern und ich werde mich auch in diesem Jahr wieder an den zarten Farben der Blüten erfreuen können.
    Hab' einen schönen Sonntag und lass' es Dir gut gehen.

    Liebe Grüße
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...