Donnerstag, 14. März 2019

Die etwas andere Vielfalt ...

... die mir echt zu viel ist, weil es einfach nervt.
Die heutige Teestunde, die ja eigentlich zur Entspannung dienen soll, möchte
ich mal zum Anlass nehmen, um zu meckern.
Muss schließlich auch mal sein ;o).
Ja, es nervt und zwar deshalb, weil mir meine kostbare Lebenszeit geraubt
wird. Ich weiß nicht, wie es anderen Menschen geht, die ein bestimmtes
Produkt kaufen möchten und vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen.
Mir geht das jedes Mal so, wenn ich etwas aus einem dieser Drogerie-
Märkte benötige. Dort stehe ich jedes Mal vor den endlosen Regalen oder
laufe hin und her, rauf und runter und finde einfach nicht das, was ich suche.
Nach einer Verkäuferin, die mir bei meiner Suche eventuell behilflich sein
könnte, hält man ebenfalls vergebens Ausschau. Daher habe ich diese Läden
schon mehr als einmal verlassen, ohne etwas zu kaufen.

Der superleckere Kirschstreuselkuchen ist allerdings vom vergangenen Sonntag
 
~*~
 
Ein Beispiel:
Ich suchte mal nach einem simplen Pfefferminztee und nach Magnesium-Kau-
tabletten, die ich dort bereits vorher schon gekauft hatte. Jedes Mal, wirklich
jedes Mal finde ich sie nicht mehr dort, wo sie vorher waren. Also muss ich die
Regale resp. das riesige Sortiment, die vielen Packungen immer wieder danach
absuchen. In einem dieser Drogerie-Märkte werden sage und schreibe 210
Teesorten angeboten - von Bio Bergkräutertee, über Mediterranem Pfirsichtee
bis hin zu Chai Tee Schoko, Kopfentspannungstee, Antistress Tee, Sweet
Dreams Tee, Zen Balance Tee, Pure Beauty Tee, Good Morning Tee, Rooibos
Tee, Purify Me Tee, Voller Schwung Tee, nur um einige zu nennen.
Ich möchte aber gerne nur einen ganz einfachen Pfefferminztee und den kann
ich einfach nicht finden. Meine Lebenszeit ist mir wirklich einfach zu schade,
sie mit der Suche nach einem simplen Pfefferminztee zwischen über 200
Teesorten zu vergeuden.



Das Gleiche gilt für die Magnesium-Tabletten. Ich habe nicht gezählt wie
viele Firmen mit ihren Magnesium-Tabletten in den Regalen vertreten sind.
Mir waren es einfach zu viele.
Das ist bei Shampoos, Cremes, Duschgels usw. nicht anders.
Hinzukommt, dass man bei Kosmetikartikeln auch noch auf die Inhaltsstoffe
achten muss, was zusätzlich Zeit in Anspruch nimmt. Wer hat denn die Zeit,
ca. 200 angebotene Duschgels auf deren Inhaltsstoffe zu prüfen? Das ist
faktisch unmöglich. Mir tun die Menschen leid, die dort mit Brille oder Lupe,
zu erkennen versuchen, welcher Inhalt sich in den einzelnen Packungen
befindet. Niemand kauft gerne Kosmetik-Produkte in denen Mineralöl enthalten
ist. Im Gegensatz zu früher ist das Einkaufen heutzutage sehr beschwerlich
geworden und erst recht, wenn man seine Brille mal vergessen hat, dann
ist man regelrecht aufgeschmissen.

Nee, also da weiß ich wirklich Besseres mit meiner kostbaren Lebenszeit
anzufangen, als diese vor den Endlos-Regalen mit einem Überangebot von
Massenware zu verbringen. Kein Mensch braucht zwingend eine Auswahl von
über 200 Teesorten oder Duschgels - und das sind ja nur die, die in diesem
einen Drogeriemarkt - neben tausenden anderer Artikeln, angeboten werden.
Das ist einfach grotesk.
Würden nur 20 Teesorten angeboten, kein Mensch würde etwas vermissen.
Es wird immer mehr Müll produziert, den kein Mensch wirklich benötigt.

Dieser Überfluss, dieses Zuviel von allem, ist einfach unnötig.
Je mehr angeboten wird, desto mehr will der Mensch haben und das
macht auf Dauer irgendwann unzufrieden.

Weniger ist und bleibt eben einfach mehr.

Mich sehen diese Märkte jedenfalls nicht wieder -reine Zeitvergeudung.
Kein Wunder, dass immer mehr Menschen ihre Bestellungen über das
Internet tätigen.

So, heute musste ich einfach mal wieder etwas Dampf ablassen.
Ja, das musste sein, weil es wirklich nervt.
Daher gönne ich mir jetzt ein Stückchen Nervennahrung,
ähnlich der obigen, da weiß ich wenigstens genau was drin ist ;o ).

~*~

In einer Überflussgesellschaft
gehört die Übertreibung zur Normalität.
Ernst Ferstl

~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



1 Kommentar:

  1. Diese "das ist mit zuviel- Gefühl" habe ich bei seht großen Supermärkten. Da ist mir das eingeschränktere Angebot in Discounter oder in kleineren Supermärkten lieber. Ich gehe auch gerne in immer die Gleichen Filialen, weil ich mich dort auskenne. Da bekomme ich eigentlich all das was ich haben möchte/brauche.

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...