Mittwoch, 11. April 2018

Wenn der Frühling eine Pause macht

und die Kirschblüten am zweiten Baum ob des heftigen Regens ihre Köpfchen
hängen lassen, dann muss auch ich gezwungenermaßen eine Pause einlegen -
eine Gartenwühlpause. Während der viele Regen dem Garten so richtig gut
getan hat, bekommt mir dieses ständig wechselnde Wetter, zwischen kalt und
warm, hohem Luftdruck und niedrigem Luftdruck, gar nicht mehr so gut.
Aber es ist April und somit nichts Ungewöhnliches. Auf die Kopfschmerzen
könnte ich zwar gerne verzichten, aber ich will nicht klagen - schließlich gibt
es  Schlimmeres.


Ich war gerade so richtig schön in Fahrt mit meiner Gartenwühlerei und hätte
auch gerne so weitergemacht, aber ich wurde mal wieder ausgebremst. Im
Regen macht das Gärtnern einfach keinen Spaß. Grrrrrr......, na ja, was soll's,
muss ich mich eben mal wieder in Geduld üben und warten, bis sich das
Wetter wieder bessert.
Während also draußen wieder das Grau überwiegt, die Sonne sich hinter ihrer
dicken Wolkendecke verkrochen hat, es trüb und regnerisch ist, habe ich im
Haus die Heizung wieder aufgedreht und mich an meinen Sekretär zurück-
gezogen. Heute kreisen meine Gedanken um einen möglichen Militärschlag
der USA in Syrien. Angesichts der Drohungen seitens Trump, ist in den
Nachrichten die Rede davon, dass, sollte dieser Militärschlag stattfinden, die
Welt am Rande eines Atomkrieges stehe. Da hält man erst einmal die Luft
an, denn eine solche Nachricht kann einem wahrlich das Fürchten lehren.
Drehen jetzt alle komplett durch ?

Mann oh Mann, nehmen denn die Horror-Nachrichten überhaupt kein Ende
mehr ? Müssen die Machthaber dieser Welt immer wieder mit dem Feuer
spielen ? Müssen die Menschen dieser Welt immer wieder unter ihren unfähigen
Herrschern leiden ? Ist es nicht möglich, endlich mal den Verstand einzuschalten
und Konflikte auf diplomatischem Weg zu lösen? Müssen es immer Kriege und
Bomben sein ? Müssen Männer sich immer wieder gegenseitig provozieren ?
Müssen sie der Welt immer wieder beweisen, wer der Stärkere ist ?
Ich verstehe das Geschehen in dieser Welt nicht mehr - es artet alles immer
mehr aus ! Wir Menschen zerstören nicht nur unsere Umwelt, wir zerstören
uns auch selbst. Wie dumm muss man sein !?
Ist der Mensch nicht in der Lage friedlich und in Frieden zu leben ?


Von zivilisierten Menschen sollte man doch erwarten können, dass sie sich auch
zivilisiert benehmen und ihre Machtspiele nicht auf dem Rücken unschuldiger
Menschen austragen. Letztendlich leiden alle Menschen dieser Welt darunter -
weil Kriege immer Flüchtlingsströme auslösen.
Gibt es nicht schon genug Probleme, Konflikte, Krisen, Kriege und Katastrophen
auf dieser Welt ? Von den Naturkatastrophen  ganz zu schweigen.
Muss erst alles komplett zusammenbrechen, bevor der Mensch Ruhe gibt ?
Muss erst alles zerstört werden, bevor der Mensch zufrieden ist ?
Ich habe die Menschen noch nie verstanden und werde sie wohl auch
nie verstehen.
Vielleicht habe ich mich deshalb auch in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren
immer mehr zurückgezogen und somit nicht nur meine Ruhe, sondern auch
meinen inneren Frieden gefunden. Bei den derzeitigen Unruhen in der Welt
brauche ich die Stille umso mehr. Oder bricht das Chaos jetzt erst recht los ?
Wann kehrt endlich Ruhe in dieser Welt ein ?
Ich hoffe, dass der Syrien-Krieg endlich ein Ende findet und die Menschen
dort zur Ruhe kommen, damit das Land wieder aufgebaut werden kann. Doch
wie es scheint, wird jetzt noch einmal zugeschlagen und noch mehr zerstört.
Nimmt das alles überhaupt kein Ende mehr ?
Es ist nur noch zum Haare raufen !

Hoffentlich dauert die vom Frühling eingelegte Pause nicht allzu lange,
denn ich möchte doch wieder raus in den Garten, weiter wühlen und auf
andere Gedanken kommen.

Lieber Gott, mal abgesehen davon, dass ich mich sehr über schönes, warmes,
sonniges Frühlingswetter freuen würde, wäre ich dir sehr dankbar, wenn Du
die Machthaber, die einen Militärschlag planen, noch zur Vernunft bringen
könntest. Denn ich bin mir nicht sicher, dass sie sich der Folgen ihres
Handelns bewusst sind.
Aber wer weiß in diesen Zeiten überhaupt noch was richtig oder falsch ist ?

Wo soll das alles hinführen und wie soll das alles weitergehen
und wo soll es enden ?

~*~

Große Zeiten hinterlassen große Schutthaufen.
Hermann Hesse

~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Herrliche Tropfenfotos hast du gemacht - sie entschädigen ein wenig für das was drum rum geschieht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Frühling ist die reinste Freude, liebe Gabi.
      Nun steht der rosafarbene japanische Kirschbaum kurz vor der Blüte. Ein Traum wird das. Natürlich wird auch das im Foto festgehalten, aber erst einmal ist noch Wühlerei angesagt.
      Genieße die herrlichen Frühlingssommertage und sei herzlich gegrüßt von
      Laura, die auch heute den Tag wieder draußen verbringen wird :o).

      Löschen
  2. Hallo Laura,
    schöne Gartenbilder hast du eingestellt.
    Die Frühlingspause war gottseidank nur von kurzer Dauer.
    Da kannst du ja in deinem schönen Garten rumwühlen.
    Selber bin ich lieber auf Achse.
    Habe erst gestern zur Frau Gemahlin gesagt, im Garten rumlungern, äh arbeiten meine ich, kann ich noch wenn meine Füße nicht mehr so wollen und ich insgesamt tatteriger geworden bin - will ich allerdings so lange wie möglich rausziehen.
    Politik und Medien der helle Wahnsinn.
    Was da von unseren Medien gelogen wird geht auf keine Kuhhaut. Elende Betrügerbanden mit samt den Politikern, der Irre im schwarzen Haus topt allerdings alle noch.

    Es ist so schön momentan in der Natur, es ist alles regelrecht explodiert. Einerseits schade, denn
    dann ist ja auch alles wieder schneller verblüht.
    Wünsche dir eine sonnige und warme Gartenwoche.
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, lieber Oskar, ja, jetzt lohnt sich das Fotografieren wieder, denn jetzt blüht so nach und nach alles - eine wahre Pracht ist das !
      Und wie ich wühle und auch schon gewühlt habe - es ist nun mal mein Hobby und das Gärtnern entspannt wie nichts anderes. Und wer braucht die Entspannung ob der chaotischen Welt nicht ?
      Es ist unglaublich, was derzeit los ist - manchmal frage ich mich, ob jetzt alle durchknallen.
      Der Irre im schwarzen Haus entpuppt sich genau als das, was ich vom ersten Eindruck an von ihm gehalten habe. Ein Macho und Egomane wie er im Buch steht. Der ist unberechenbar und extrem gefährlich und dumm obendrein ! Aber das sind ja die meisten Machos mit Macht !

      Ja, die Natur ist momentan eine Augenweide, es gibt nichts Schöneres, daher kann ich gut verstehen, dass du lieber auf Achse bist, als im Garten zu wühlen. Recht hast du, denn man weiß ja leider nie, wie lange man noch gut zu fuß ist. Auch die Gartenwühlerei wird nicht endlos möglich sein, damit werde ich mich eines Tages auch abfinden müssen. Noch machen die Knochen und Gelenke mit ;o) !


      Ich wünsche dir ebenfalls eine sonnige und warme Woche in der Natur, und dass du noch recht lange auf Achse sein kannst, denn Bewegung in der Natur und an der frischen Luft ist gut für Körper,
      Geist und Seele - aber wem sag' ich das !?
      Mach's gut, lieber Oskar, und sei herzlich gegrüßt von
      Laura, die - rate mal - gleich wieder wohin entschwindet ??? - Genau !!!

      PS: Der Hochsommer mit Temperaturen von bis zu 30° scheint Ende der Woche vor der Türe zu stehen !

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden. Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine E-Mail, die Du in Deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht. Das trifft auch zu, wenn Du eine E-Mail zu neuen Beiträgen meines Blogs abonnierst.
Weitere Informationen dazu erhältst du in der Datenschutzerklärung von Google.
Ansonsten handelt es sich bei diesem Blog um ein rein privates - nicht kommerziell genutztes Blog.
Für die auf diesem Blog angegebenen Links, die zu anderen Bloggern/ Bloggerinnen und deren Bloginhalte führen, übernehme ich keinerlei Verantwortung, da ich absolut keinen Einfluss auf deren Blog-Gestaltung, Blog-Beiträge und Blog-Inhalte habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...