Sonntag, 18. Februar 2018

Hallo Welt !

Ja, ich bin es, das liebe Paulinchen.
Frauchens Zuckerschnute.
Muss mich doch mal wieder melden, schließlich ist es
schon ein paar Tage her, seit ich mich das letzte Mal
der Welt gezeigt habe.
 
 
Inzwischen bin ich fein gewachsen und habe sogar 2 kg zugenommen.
Nun muss ich auf mein Gewicht achten,
denn ich möchte doch schlank und rank bleiben.

 
Deshalb mache ich morgens zusammen mit Fluffy immer Frühsport.
Jetzt, da es so frostig ist, sind wir im Garten um die Wette gelaufen
und diejenige, die zuerst wieder bei Frauchen ist, hat gewonnen
und bekommt ein Leckerli.
 
 
 
Tinka hat zugeschaut. Sie ist ja nicht mehr die Jüngste und
kann nicht mehr so schnell. Sie schaut uns - wie Frauchen, die ja
auch nicht mehr die Jüngste ist und auch nicht mehr so schnell kann,
lieber zu. Wenn es matschig ist, dürfen wir nicht durch die Beete flitzen,
weil Frauchen sonst die Krise kriegt.
Sie sagte immer, wir würden dann aussehen, wie durch den
Schlamm gezogen.
Übrigens heute, ja heute bin ich seit genau fünf Monate auf der Welt,
von der Frauchen immer sagt, sie sei total irre und verrückt.
Also die Welt, nicht das Frauchen,......... obwohl, wenn ich jetzt so
darüber nachdenke ,........also ...wie dem auch sei, 
jetzt freue ich mich - wie mein Frauchen auf den Frühling.
Da es mein erster Frühling ist und ich ja noch so jung bin,
weiß nicht so genau,
was mich im Frühling erwartet.
Also schaun wir mal !
Vor ein paar Tagen hat es mal wieder geschneit.
Frauchen war so gar nicht begeistert.
Ich fand die Schneeflocken lustig !
 
Tschüss irre Welt und bis bald wieder !
 
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Laura, zauberhaft das Zwiegespräch.
    Kann mir gut vorstellen wie sie durch den Garten flitzen und husch auch ins Beet.
    Dann hat Frauchen viel Arbeit.

    Wünsche dir einen schönen sonnigen Sonntag
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angelika, ich hoffe auch du hattest einen schönen Sonntag. Das
      Wetter hat ja mitgespielt - wir können uns also nicht beklagen.
      Die Knuddels machen schon Arbeit, zumal ich jeden Tag für sie kochen muss, aber ich sehe das eigentlich gar nicht so, denn die Freude und die Glücksmomente, die sie mir schenken, wiegen das einfach tausendfach auf.

      Eine schöne, sonnige Woche wünscht dir mit einem lieben Gruß
      Laura, die den Frühling sooooo herbeisehnt :o)

      Löschen
  2. Einen lieben Gruß in die noch sehr junge Woche, liebe Laura.
    Ein liebenswerter Beitrag und zum knuddeln deine kleinen Vierbeiner.
    Ganz herzlich
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ingrid, den lieben Gruß erwidere ich gerne und schicke ihn hiermit auf den Weg zu dir. Schaun wir mal, was uns die noch junge Woche so bringt. Sonne wäre schön !
      Das sind sie wirklich die Knuddels, zum Knuddel und das wird auch sehr oft
      praktiziert.
      Einen schönen Tag wünscht dir
      Laura, die jetzt eine Runde knuddelt ;o)

      Löschen
  3. die 2 kleinen sind ja sowas von süß - wenn man erst mal einen Hund hatte, kann man sich ein Leben ohne nur noch schwer vorstellen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Gabi,
      da stimme ich dir ausdrücklich zu. Ein Leben ohne Hunde kann ich mir wirklich nicht mehr vorstellen. Aber wem sag ich das !?
      Auch dir einen schönen, sonnigen Tag mit einem lieben Gruß
      Laura, die sich gleich um das leibliche Wohl der Knuddels kümmern muss :o).

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden. Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine E-Mail, die Du in Deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht. Das trifft auch zu, wenn Du eine E-Mail zu neuen Beiträgen meines Blogs abonnierst.
Weitere Informationen dazu erhältst du in der Datenschutzerklärung von Google.
Ansonsten handelt es sich bei diesem Blog um ein rein privates - nicht kommerziell genutztes Blog.
Für die auf diesem Blog angegebenen Links, die zu anderen Bloggern/ Bloggerinnen und deren Bloginhalte führen, übernehme ich keinerlei Verantwortung, da ich absolut keinen Einfluss auf deren Blog-Gestaltung, Blog-Beiträge und Blog-Inhalte habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...