Sonntag, 26. November 2017

Jedes Jahr zur Adventszeit


muss ich der weihnachtlichen Stimmung
ein wenig auf die Sprünge helfen.



Das trübe, regnerische Wetter, der täglich graue Himmel,
tragen nicht gerade dazu bei, dieses wunderbar besinnliche Gefühl
von Weihnachten aufkommen zu lassen.
Also muss ich selbst ein wenig nachhelfen und den Zauber der
Advents- und Weihnachtszeit herbeiführen.
Das gelingt am besten immer wieder mit vielen Kerzen,
mit weihnachtlichem Gebäck zur Teestunde und entsprechender Musik.
 
 
Vor allem aber mit weihnachtlicher Musik.
Musik trägt immer wieder dazu bei, mich in eine ganz bestimmte
Stimmung zu versetzen. Zu träumen, in Erinnerungen zu schwelgen,
manchmal animiert Musik mich sogar, zu tanzen. Quasi mit dem
Staubtuch in der Hand. Wie gut, dass ich dann alleine bin und
mich keiner beobachten kann. Es reicht schon, wenn die Hunde mich
dabei beobachten und sich bestimmt fragen, was mit mir los ist.
 
 
Jetzt in der beginnenden wunderbar besinnlichen Adventszeit,
ist es also die weihnachtliche Musik, die einen leisen Hauch
von Vorfreude auf diese schöne Zeit aufkommen lässt.
Wie viel schöner wäre es, wenn jetzt noch Schnee fiele, der den Wald
in ein winterliches Märchenland verwandeln würde.
 
Wie schnell dieses Jahr doch vergangen ist !
In diesem Jahr werde ich an den Feiertagen ganz besonders fest
an meinen Bruder denken und auch heute an alle, die nicht mehr unter
uns weilen und ein Kerzchen für sie anzünden.
 
Ich vermisse sie alle jeden Tag.
So wie Liebe nie vergeht, so vergeht auch Trauer nie.
Sie wird mit der Zeit nur ein wenig erträglicher.
Immer wieder muss ich an Tessie und meinen Bruder denken,
an meine Eltern, Großmutter und Freunde.
Alles ist vergänglich !
Es sind die Erinnerungen, die gerade in der Adventszeit
und an den Weihnachtsfeiertagen immer wieder geweckt werden.
 
Weihnachten ist die Zeit der Lichter und die Lichter sind es,
die uns jetzt in der dunklen Jahreszeit ein wenig Helligkeit schenken.
Das Licht der Kerzen schenkt uns auch Hoffnung auf bessere Zeiten,
auf Frieden, Zuversicht und Besinnung.
 
Und so zünde ich in der Teestunde Kerzen an,
genieße die weihnachtliche Musik, denke an meine Lieben
 und freue mich dennoch auf die besinnliche Zeit.
 
 
 
So schön zu lauschen bei einer Tasse Tee
und absolut entspannend !
Auch die Hunde mögen Pachelbel - meist schlafen sie dabei ein ;o).
Wer ebenfalls entspannen möchte, der klicke
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...