Mittwoch, 13. April 2016

Die Sonne lockt

immer mehr Blüten der Sträucher und frischen Triebe der Bäume hervor.
 
 
Nun ist er da, der Frühling, wenn auch mit Verspätung.
Und er lockt mich raus in den Garten.
Ich könnte gar nicht anders, als diese herrlichen Sonnenscheintage draußen zu verbringen.
 
 
Oh, ich genieße es so sehr jetzt im Garten zu sein und so habe ich diese herrlich blauen
Frühjahrssonnenscheintage auch voll ausgeschöpft. 
 
 
Bis in die späten Nachmittagsstunden war ich draußen. Das hat so gut getan !
 
 
Wenn ich könnte, würde ich den ganzen Tag draußen verbringen.
Aber es gibt eben auch immer einiges im Haus zu tun. Das reduziere ich an solch schönen Tagen
allerdings immer auf ein Minimum. Es läuft ja nichts weg ;o)
 
 
Der Himmel bot auch mal wieder eine typische April-Vorstellung.
Gestern zogen nämlich gegen Abend wieder ein paar dickere, dunkle Wolken auf,
aus denn ein paar Regentropfen fielen.
Der ist jedoch nach den wunderschönen Sonnenscheintagen herzlich willkommen.
Sonne und Regen im Wechsel zaubern schließlich die Blüten und frischen Triebe hervor.
Heute morgen war es nach einer relativ kalten Nacht mit nur 5 Grad recht frisch
und so hat sich eine bleierne Dunstglocke über Wald und Garten ausgebreitet.
Kein Wunder nach den letzten warmen Tagen mit bis zu 22 Grad.
Doch es soll später noch sonnig werden.
Ein Tag, um einige Aufgaben im Haus zu erledigen.
Einiges konnte ich auf meiner Garten-to-do-Liste schon abhaken.
Allerdings werde ich um einen weiteren Besuch im Gartencenter nicht umhinkommen.
Es fehlen noch einige Pflanzen für die Kübel und ein paar Hängepflanzen.
 
Hier noch zwei Fotos von einem der weißen Kirschblütenbäumchen,
denn schon bald wird seine Blütezeit vorbei sein - die Fotos aber bleiben.
 
 
Das zweite Bäumchen öffnet seine Blüten gerade erst.
Ich genieße diesen Anblick so sehr - insbesondere früh morgens, wenn die Sonne
die Blüten noch in dieses sanfte Licht taucht.
 
 
Und dieser Strauch, an dessen Name ich mich einfach nicht erinnern kann,
duftet wieder so betörend, dass ich jedes Mal innehalten- und an seinen Blüten schnuppern muss.
Wahrscheinlich benebelt dieser unbeschreibliche Duft meine Sinne dermaßen,
dass ich alles um mich herum vergesse.
 
Und so habe ich auch jetzt wieder die Zeit vergessen !
Dabei muss ich mich sputen - will ich doch gleich erst einmal einkaufen fahren, um Vorräte
aufzufüllen, damit ich nicht so oft unter Menschen raus muss und die schönen, sonnigen
Frühlingssonnenscheintag, in Wald und Garten verbringen kann.
 
~*~
 
Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes,
der sie betrachtet - der Gute findet hier sein Paradies -
der Schlechte genießt schon hier seine Hölle.
Heinrich Heine
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 


Kommentare:

  1. Ja, nun schlägt der Frühling wirklich durch. Wir hatten heute sogar ein richtiges Sommergewitter mit Sturmböen. Ich hoffe, wenn diese Kaltfront durchgezogen ist, dass es endlich stabiles Wetter gibt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche es dir, liebe Kathrin, aber noch ist April und der ist nun mal sehr launisch. Dennoch, es ist warm und sonniger. Das ist doch schon was. Genieße diese Jahreszeit und lass es dir gut gehen !
      Liebe Grüße mit den besten Wünschen für ein schönes, frühlingshaftes Wochenende, schickt dir Laura

      Löschen
  2. Heute ist es auch hier mal richtig frühlingswarm. Die Natur explodiert förmlich. Der Strauch ohne Namen blüht auch bei uns vorm Haus. Gut besucht von vielen Bienen :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schön, dass er auch bei euch im hohen Norden eingetroffen ist. Endlich !
      Ich blühe jedes Mal mit der Natur auf - Sonne und Wärme sind einfach nicht zu überbieten :o) !
      Der Strauch lässt sich auch ganz leicht vermehren. Ich habe einfach mehrere Zweige in die Erde gesteckt und siehe da, sie sind angegangen und wachsen. Das funktioniert auch mit Hortensien und vielen anderen Sträuchern.
      Die Bienen haben sich jetzt auch blicken lassen. Ees war ihnen bisher wohl noch zu kalt, aber jetzt schwirren und summen sie um die Blüten herum. Zu schön !
      Hab einen guten, sonnigen und warmen Frühlingstag und genieße ihn !
      Hier zeigt sich nach einer regnerischen Nacht die Sonne gerade wieder an einem vielversprechend blauen Himmel. FREUDE !!!
      Mach's gut, liebe Christiane ! Herzliche Grüße für dich und die deinen schickt die Laura, die auch heute wieder .... na ja, du weißt schon ;o)

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...