Samstag, 21. November 2015

Lichtblicke der Hoffnung



 

Wenn es eine die Natur übersteigende Verblendung ist,
zu leben ohne zu erforschen,
was man ist,
so ist es eine grauenhafte Verblendung,

 
 
 
 böse zu leben,
während man an Gott glaubt.
Blaise Pascal

*
Wer im Namen einer Religion Kriege führt
und unschuldige Menschen tötet,
der begeht nicht nur ein brutales Verbrechen an der Menschheit,
sondern immer auch eine Gotteslästerung.
Wer unschuldige Menschen im Namen einer Religion ermordet,
der dient dem Teufel und wird weder ins Paradies,
noch in den Himmel kommen,
sondern elendig in der Hölle schmoren.
 *
 
 Mensch werden ist eine Kunst,
doch nicht jeder ist ein Künstler.
 
Die Lichtblicke der Hoffnung
dagegen wird es immer geben.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...