Dienstag, 8. September 2015

Nicht Zuhause

 
 
 ist diese kleine Gartenbewohnerin.
Macht wohl gerade einen Spaziergang durch das Dickicht des Weinlaubes,
dessen Blätter schon eine herbstliche Farben angenommen haben.
 
*
Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes.
Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben,
als man ertragen kann,
dann stärkt sich indessen leise das Schöne und
berührt wieder unsere Seele.
 
Hugo von Hofmannsthal
 
*
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 


1 Kommentar:

  1. Welch schöner Spruch von Hofmannsthal. Dann stärke auch du dich, liebe Laura, und komme wieder, wenn du von den schönen Dingen, die dir begegnet sind, berichten kannst.

    Ich denke an dich ... pass auf dich auf,

    ein lieber leiser Gruß,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...