Dienstag, 4. August 2015

Eine rosarote Brille..

 brauche ich nicht wirklich, denn auch ohne rosarote Brille erscheint mir der Garten
recht rosarot. Das liegt bestimmt daran, dass es neben 'weißen' Farbtupfern vorherrschend
rosa Farbtupfer sind, die sich im Garten zwischen all dem Grün hervortun.
Weiß und rosa sind nun mal meine Lieblingsblumenfarben.

Weiß ist die Farbe der Reinheit, der Unschuld, der Wahrheitsliebe, der Aufrichtigkeit,
der Tugend und der Verlässlichkeit.
Und obwohl sie als "unbunte" Farbe bezeichnet wird, so ist sie doch die "hellste Farbe".
Die Farbe 'rosa' steht für Zartheit, für Kindlichkeit, für Romantik, Sanftheit, Sensibilität,
Zurückhaltung und Zuneigung. Die Farbe lila dagegen repräsentiert das Geheimnisvolle,
das Mystische, die Magie und Geister, die Verzauberung und starke Empfindsamkeit.

Ob weiße Hortensien, weißer Flieder, weiße Rosen, weiße Lilien, weiße Phlox,
weißer Rittersporn, weiße Löwenmäulchen, die weißen Kirschblüten
sowie Schneeglöckchen oder Maiglöckchen,
alle weißen Blumen oder Blüten im Garten haben es mir angetan,
ebenso wie die rosa- und lilafarbenen.
 

 Rosa und weiß, sind in Kombination mit einem hellen oder dunkleren lilafarbenen Ton,
zwischen all dem Grün immer eine Augenweide und ein wunderbares Spiel
mit Farben und Farbtönen.
 
 
Hier blühen lila Hibiskus, lila Rittersporn mit weißen und rosafarbenen Hortensien.

 
Nach den Rosen sind es jetzt die Hortensien, die in allen Farben blühen.
Manche sind sogar schon wieder verblüht, so dass ich aus den verwelkten Blütenköpfchen
den ersten Kranz gebunden habe, der nun das gelbe Gartenhäuschen ziert.
Er ist auf der mittleren Collage zu sehen.
 
Später wird natürlich die Türe von Prof. Herrchens "Blauem Gartenhaus"
auch noch mit einem farblich passenden Kranz geschmückt.
Schließlich möchten wir doch, dass Prof. Herrchen auch zufrieden ist und uns (den Knuddels
und mir) hier und da, bei schwereren Gartenarbeiten hilfreich zur Seite steht.
Noch möchten wir uns aber gaaaanz lange am Anblick
der frischen Hortensien-Blüten erfreuen.
 
*
 
Im Garten benötige ich also keine rosarote Brille.
Betrachte ich jedoch das derzeitige Flüchtlingsproblem, das in manchen Ländern der Welt
in einer Völkerwanderung auszuarten scheint, so könnte selbst eine rosarote Brille nicht dazu
beitragen, die Welt in einem besseren Licht erscheinen zu lassen.
Was ist nur los auf diesem Globus, dass Menschen nicht in Frieden und Freiheit
zusammen leben können?
Was sind das für Menschen, die ganze Völker aus ihren eigenen Ländern vertreiben -
aus welchen Gründen auch immer ?
 
Zum Glück gibt es aber nicht nur Menschen der übelsten Sorte auf dieser Welt,
es gibt auch noch eine große Anzahl guter und netter Menschen überall auf dieser Welt.
Menschen, für die man überhaupt keine Brille benötigt, geschweige denn, eine rosarote,
weil sie selbst ganz hell strahlen.
 
Solchen Menschen zu begegnen ist mehr als ein Geschenk,
es ist eine überaus kostbare Bereicherung im Leben.
Doch nur wenige nehmen solche Menschen wahr, weil es stille, leise Menschen sind.
Menschen, die man deshalb kaum wahrnimmt, weil sie nicht auffallen wollen,
weil sie keinen Lärm machen und nicht unter einem zwanghaften Geltungsdrang leiden.
Menschen, die man allzu oft übersieht, weil sie scheinbar unscheinbar sind und
nicht ständig im Mittelpunkt stehen wollen.
Dabei scheinen diese Menschen heller, als die meisten Menschen.
 
Und genau diese Menschen sind es,
die unsere Welt braucht.
Menschen, die menschlich sind !
Diese Menschen fallen aber nicht nur durch ihre Menschlichkeit auf,
sondern durch ihre Liebe und Leidenschaft für das, was sie tun und wie sie es tun.
 
 
 
Wenn man viel Glück hat, kann man solchen Menschen
sogar im Bloggerland begegnen.
Ich hatte dieses Glück :o).
 Gefunden habe ich diese Menschen eher in ländlichen Gegenden,
im bergischen Ländle zum Beispiel, in Meeresnähe, am See, am Feldrand,
in Gärten, im Wald und auf der grünen Wiese
und auf einem Hof, auch "Little Highgrove" genannt ;o)
 
 Ehrlich !
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...