Samstag, 6. Juni 2015

Erste Rosen

Da sind sie endlich, die ersten Rosen in diesem Jahr.
Auch die ersten Hortensien erblühen so nach und nach.
 
 
Mit dem Sommer, der nun endlich da ist, haben sich in der Wärme und vor allem
in der Sonne nun auch einige Rosenknospen geöffnet.

 
Nun scheint es kein Aufhalten mehr zu geben.
An mögliche Unwetter, die ihnen wieder Schaden zufügen könnten,
mag ich gar nicht denken.
Das gestern angekündigte Unwetter, mit Hagel, Sturmböen, Starkregen und Gewitter,
ist bei uns glücklicherweise mal wieder fast unbemerkt vorbeigezogen.
Ein kräftiger Regenschauer hätte dem Garten gut getan, aber es waren nur ein paar Tropfen,
die den Erdboden kaum erreicht haben.
Da weiterhin alles sehr trocken ist, blieb mir heute einfach nichts anderes übrig,
als wieder einmal zum Wasserschlauch zu greifen und den gesamten Garten
gründlich zu wässern. Das hat fünf Stunden gedauert !
Aber ich mache das zu gerne. Kann meine Schützlinge doch nicht verdursten lassen !
Die Bäume, Pflanzen und Blümchen haben diese Erfrischung ganz sicher
sehr genossen - wie ich - als Belohnung - ein lecker Vanilleeiscreme mit roter Grütze.
Das muss im Sommer einfach mal sein.
Sowohl das Wässern,
als auch sich-das-lecker-Eis-schmecken-lassen.
Kalorien hin - Kalorien her !
Man lebt nur einmal !
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Laura,
    zuersteinmal: du hast wunderschöne Rosen.
    Meine weiße Rose und die Orange Kletterrose hat sich in diesem Jahr sehr gut entwickelt.
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten, scheinen sie gut zu wachsen und bleiben noch von Ungeziefer verschont.
    Genau wie du, gehe ich auch dazu über in meinem Garten mit dem Schlauch zu gießen.
    Aber immer in der Hoffnung, dass uns noch ein "Mairegen" beschert wird.
    Angekündigt war er ja, der Regen...nur gegeben hat's ein paar tröpfchen.
    Also steht heute, aber spätestens morgen das Wässern auf meiner To-Do-Liste.

    Dir wünsche ich einen schönen Sonntag

    Liebe Grüße
    Faraday

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön. So viele verschiedene Farben und Formen. Rosen überraschen einen immer wieder neu. Nach den letzten warmen Tagen kommen sie auch bei uns langsam ans Blühen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...