Mittwoch, 20. Mai 2015

Wenn früh am Morgen

über dem Garten die Sonne aufgeht und der Tag ganz still erwacht,
 
 
wenn die Sonne das Licht mit dem Schatten tanzen lässt, wenn die Vögelchen ihr
morgendliches Konzert beginnen,
 
 
dann ist die Welt noch in Ordnung.
 
 
Es ist für mich die schönste Zeit des Tages.

 
Diese Stille, dieser Frieden und dieses sanfte, weiche Licht, das den Tag erhellt
und wie mit diesem Licht das Leben so ganz allmählich in die Gänge kommt.

 
Wie schön, wenn schon so früh am Morgen die Sonne scheint
und wie schön, wenn ein Tag so voller Frieden beginnt.
 
Momente, wie diese muss man einfach genießen.
Ihnen Achtsamkeit schenken und sie bewusst wahrnehmen.
 
Ich bin so dankbar, dass es mir in meinem Leben wirklich gelungen ist,
für den Augenblick zu leben, jeden Moment ganz bewusst zu leben und alles
um mich herum wahrzunehmen.
Die Schönheit der Natur, diese Vielfalt.
Die vielen Menschen, denen ich begegnen - und die ich kennen lernen durfte.
Die Freude genau so wie das Leid,
das Glück genau so wie Kummer und Schmerz,
die Höhen genau so wie die Tiefen in meinem bisherigen Leben.
Die Erinnerungen daran sind wie ein kostbarer Schatz -
sie sind unwiederbringlich.
Meine Vergangenheit, all die Erfahrungen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse
haben mich schließlich zu dem gemacht, was ich heute bin.
Ein zufriedener, dankbarer Mensch.
 
 
 
Von den vielen Erinnerungen kann ich noch heute zehren,
selbst oder gerade im Hier und Jetzt.
Es sind gerade die frühen Morgenstunden, nach dem Wachwerden im Bett,
wenn ich meine Gedanken in die Vergangenheit schweifen lasse.
Mich an Geschehnisse, an bestimmte Episoden, ja an besondere Augenblicke erinnere.
Mir wird dann so bewusst, wie kostbar jeder Tag ist,
weil niemand weiß, wann der letzte Tag im Leben anbricht.
Das Leben ist so kurz - und geht so schnell vorüber - unwiederbringlich vorbei.
Daher ist es für mich so unverständlich,
dass viele Menschen so leben, als stünde ihnen jederzeit
ein Ersatz-Leben zu Verfügung.
Sie verdaddeln ihr Leben einfach!
Aber das hat schließlich jeder Mensch selbst in der Hand.
Jeder Mensch kann und sollte aus seinem Leben machen,
was er für richtig hält.
Und so ist es auch die Entscheidung eines jeden einzelnen Menschen,
ob er sein Leben verdaddelt.
 
*

Das Leben kann so schön sein,
es kommt nur darauf an, was man daraus macht.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...