Mittwoch, 4. Februar 2015

Blau, blau, blau

nein, nein, nicht der Enzian blüht, d.h. doch schon, aber jetzt noch nicht.
Ich meinte eigentlich den Himmel, der sich heute samt Sonne mal wieder
von seiner aller schönsten Seite zeigte.
 
 
Von seiner strahlend blauen Seite nämlich.
Strahlendes Blau und Sonnenschein - was für eine Freude !
Ja, man mag es kaum glauben, aber es gibt sie noch,
sowohl den blauen Himmel, als auch die Sonne.
Wenn auch nur einen halben Tag lang, aber dafür waren die
Strahlen der Sonne schon richtig schön warm.
Sie auf der Haut, im Gesicht zu spüren, war ein ganz wunderbares Gefühl.
Zu lange mussten wir sie entbehren, diese warmen, hellen Strahlen.
 
 
Sie waren so schön warm, diese Strahlen,
dass ich meine Augen schloss und das Gesicht eine ganze Weile
in diese wärmenden Strahlen hielt.
Hach, das hat richtig gut getan!
 
 
Bei meinem Bummel durch den Garten, den ich ausnahmsweise mal ohne
die Knuddels unternahm, folgte mir wenig später die Amsel über den
raugereiften Rasen auf der Suche nach geeigneten Fotomotiven.
 
 
 
 Sie selbst schien auch nicht abgeneigt, als ein solches zu fungieren.
Bereitwillig ließ sie sich direkt vor meinen Füssen
von allen Seiten ablichten.
 So ganz nebenbei hatte sie aber auch ein Auge auf meine Hand,
ob sich der nicht doch noch ein paar Rosinen ablocken ließen.
 
Inzwischen hat sich der Himmel leider schon wieder zugezogen.
Dicke graue Wolken schieben sich jetzt von Westen her vor die Sonne
und hüllen den Nachmittag wieder in das zurzeit übliche langweilige Grau.
 
 
 
Doch heute habe ich mal wieder diesen winzigen, klitzekleinen Hauch
von einem ganz, ganz leise aufkommenden Vorfrühlingsgefühl gespürt.
 
Lange wird es jetzt nicht mehr dauern und dann fängt die
Gartenzeit wieder an.
Ich freu mich so darauf !
Es gibt eben immer irgendetwas,
worüber und worauf man sich freuen kann.
Die nächste Freude wird jetzt
mein geliebter Tee sein :o).
 
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 
 


Kommentare:

  1. Wir haben momentan auch strahlend blauen Himmel und es ist *saukalt*.Aber lieber so,als der ständige Regen...:)

    Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Sabine ! Darum heißt es: Genießen, genießen, genießen !
      Einen entspannten und erholsamen Sonntag wünsche ich Dir und schicke
      liebe Grüße zu Dir
      Laura

      Löschen
  2. Stimmt, liebe Laura, man muss oft nicht einmal suchen ... es liegt vor der Nase.

    Ein ganz liebes Grüßlein zu dir
    von Frau Morgentau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wahr, liebe Frau Morgentau ! Leider nehmen immer noch so viele all die kleinen und großen Wunder um sich herum nicht wahr! Sie scheinen eben nicht weiter als bis zu ihrer Nasenspitze oder dem Smartphone sehen zu können. Wenn sie wüssten, was ihnen alles entgeht - vielleicht würden sie dann auch mal genauer hinschauen. Aaaaber, was wichtig ist, das muss jeder schließlich für sich selbst entscheiden.
      Hab einen Wunder-vollen Sonntag und lass es Dir so richtig gut gehen.
      Ganz liebe Grüße für Dich, liebe Frau Morgentau schickt Dir
      Laura, die sich ganz herzlich für Deine lieben Worte bedankt.

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...