Dienstag, 4. November 2014

Ein kleiner Pilz

 
 
 
Ein kleiner Pilz stand ganz alleine
im Wald auf einem wackeligen Beine.
Sein Hütchen saß ein wenig schief.
Es war verrutscht, als er schlief.
Er sehnte sich so nach Sonnenlicht,
doch ein großer Baum nahm ihm die Sicht.
Er wurde noch von Regen gebadet
und ehe er sich versah,
 war schon wieder Abend.

 
© Ursula Evelyn
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 

Kommentare:

  1. So winzig ... und doch hast du ihn entdeckt.

    Nun hatte ich endlich die Zeit, auch bei dir mal wieder vorbeizuschauen. Und Zeit brauch ich hier, um alles genießen zu können ...

    Ein ganz lieber Gruß
    Waldameise

    AntwortenLöschen
  2. Schön, liebe, "kleine" Waldameise, dass du einmal mehr den Weg aus Deinem Wald in meinen Wald gefunden hast. Ich freue mich !
    Sind es nicht gerade die kleinen und leisen Wesen, denen wir Beachtung schenken sollten ?
    Dank für Deine netten Worten und für Deinen lieben Besuch.
    Liebe Grüße zu Dir in den Wald
    aus dem Wald von Laura, die Dir noch einen schönen Tag wünscht.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...