Freitag, 12. September 2014

Den Herbst feiern

 Leider hatte ich den Text noch nicht eingefügt, als ich auf die falsche Taste drückte und
 den Post somit aus Versehen veröffentlichte.
Tinkababy hat mich geschubst ;o).
Er folgt also später - heute jedenfalls nicht mehr ;o)).
Feiern werde ich jetzt aber trotzdem und zwar nicht nur den Herbst, sondern auch den Abend,
den Feierabend, - mit einem Glas Wein -......... oder zwei - ............oder.......... drei !
Nein, nein, mehr als zwei schaffe ich gar nicht - keine Sorge :o)) !
 
 
Ach, wozu eigentlich noch ein Text ?
 
 
 
Die Fotos sprechen ja eigentlich schon für sich.
 
 

 
 Feiern wir ein Fest der Farben - der Herbstfarben
und lassen uns nicht nur vom Wein - sondern auch von diesem Still-Leben -
das eigentlich gemalt werden möchte, berauschen.

 
 Was braucht es da vieler Worte ? !
 

 
 Erfreuen wir uns einfach an diesen Farben und genießen das Schweigen.

 
 
 Warme Farben, Herbstfarben - Herbstfarbenrausch.
 
~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 
 


Kommentare:

  1. Das sieht sehr hübsch aus...

    Einen schönen Abend und liebe Grüsse Sabine(Ditschi)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Kombination, liebe Laura. Da freut man sich wirklich auf die schönen Seiten des Herbstes. Eine wahre Augenweide sind deine schönen Fotos.

    Ganz sehr habe ich mich auch über deinen Besuch gefreut. Wegen der Kamera habe ich dir auch auf deinen lieben Kommentar vor Ort geantwortet.

    Ich wünsche dir einen schönen herbstfreundlichen Sonntag und schick dir
    viele liebe Grüße
    Morgentau

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden. Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine E-Mail, die Du in Deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht. Das trifft auch zu, wenn Du eine E-Mail zu neuen Beiträgen meines Blogs abonnierst.
Weitere Informationen dazu erhältst du in der Datenschutzerklärung von Google.
Ansonsten handelt es sich bei diesem Blog um ein rein privates - nicht kommerziell genutztes Blog.
Für die auf diesem Blog angegebenen Links, die zu anderen Bloggern/ Bloggerinnen und deren Bloginhalte führen, übernehme ich keinerlei Verantwortung, da ich absolut keinen Einfluss auf deren Blog-Gestaltung, Blog-Beiträge und Blog-Inhalte habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...