Freitag, 4. Juli 2014

Kaffeepause und .......

eine beerenleckere Crumble-Tarte aus Stachel- Johannis- und Brombeeren.
Einfach zum Genießen.


Entweder mit Vanillesauce, Sahne, oder auch Vanilleeis servieren.
Alles schmeckt köstlich dazu.
 
 
Natürlich kann man sie auch pur naschen, dann kommt der Beerengeschmack
so richtig zu Geltung.

 
Und sie ist schnell zubereitet:
Man nehme 3 x je 200 g einer Beerensorte,
(z.B. Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren oder Brombeeren)
Möchte man mehr Beerensorten verwenden, kann man die Menge natürlich
auch auf 4 x 150 g aufteilen.
Die Menge der Beeren sollte 600 g ergeben.
Die Beeren geputzt und gewaschen in eine Schüssel geben, mit 2 EL Zucker
und dem Saft von 2 Limetten vermischen.
Danach auf einer Tarteform verteilen und mit groben Krümeln
aus:
150 g Mehl, 75 g Zucker, 1 P Vanillezucker, und 75 g Butter, bestreuen.
Bei dieser Crumble-Tarte habe ich außerdem noch gehackte
Mandeln über die Krümel gestreut.
 
Ungefähr 30 Minuten bei 180° backen.
 
Abkühlen lassen und mit Sahne, Vanillesauce oder Vanilleeis servieren.
 
Für heiße Sommertage eine köstliche Erfrischung.
 
 ~*~*~*~
 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...