Dienstag, 1. April 2014

Kaum zu glauben,


aber wahr!
Sommer im Frühling !


Das Wetter schert sich nicht um die Jahreszeiten.
Es macht was es will.
Frühling im Winter und Sommer im Frühling.
Ob das wohl gut geht ?
Irgendwie traue ich diesem Wetter nicht so recht - vor allem nicht den ungewöhnlich
hohen Temperaturen am 1. April - so um die 23°.
Und es soll in den nächsten Tagen noch wärmer werden.
Dass ich mich sehr darüber freue, muss ich wohl nicht extra erwähnen.
Jeden Tag, jede freie Minuten verbringe ich im Garten.
Ich pflanze um und pflanze ein, schneide hier und da noch ein wenig zurück.
Harke hier und harke da, zupfe hier und zupfe da. 
Habe die Buchskugeln geschnitten, die Rhododendren gedüngt, viel gewässert,
denn es hat seit Wochen nicht richtig geregnet, die Rasen gemäht und
das Amselpaar beim Füttern ihrer Jungen beobachtet.
Das alles ist Meditation und Freude pur !
Prof. Herrchen hat sogar einige Fotos von der jungen Amselfamilie gemacht,
die ich aber erst in den nächsten Tagen einstellen werde.

Der Computer ist zur Zeit mehr oder weniger abgemeldet.
Das Wetter ist einfach zu schön, um auch nur eine Stunde Zeit im Haus
oder am Computer zu verbringen.
Dafür sind die Schlechtwettertage reserviert.
Und die sollen uns bereits am Wochenende wieder bevorstehen.
Der Regen ist jedenfalls mehr als willkommen -
die Natur braucht ihn ganz dringend.

~*~*~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...