Donnerstag, 24. April 2014

Ein Spaziergang ....

vorbei an einer Pferdekoppel hier in der Nähe.



 
 
Prof. Dr. von und zu Herrchen hat diese Fotos gemacht,
da ich die Knuddels im Zaum halten musste.
Gehe ich alleine mit den Knuddels spazieren, kann ich überhaupt keine Fotos
machen, obwohl ich das gerne täte, aber es ist einfach unmöglich.
In jeder Hand eine Hundeleine - Tinkababy zieht in die eine - Tessie in die
andere Richtung. Da habe ich zu tun, überhaupt dahin zu gelangen,
wo ich hin will.
Meist bestimme das sowieso nicht ich, sondern ratet mal wer ?!
 
Hier im Naturschutzgebiet müssen Hunde an der Leine führt werden,
woran sich leider kaum jemand hält.
Und mache ich schon mal jemanden darauf aufmerksam, weil ich annahm,
dass der-oder diejenige das Hinweisschild vielleicht übersehen hat,
bekomme ich schon mal Antworten wie z.B.:
"Wenn Sie sich daran halten ?!"
Tja, was wollte man mir damit wohl sagen?
Genau !
Trotzdem nenne ich ein solches Verhalten:
ignorant und rücksichtslos.
Aber so sind sie, die lieben Mitmenschen.
Den meisten Menschen gehe ich inzwischen aus dem Weg oder
mache einen großen Bogen um sie.
 
 
Tinka würde die Pferde gerne wieder besuchen.
 
 
~*~*~*~
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...