Mittwoch, 16. April 2014

Die ersten Rhododendren

im Garten blühen,
 
 
und das tränende Herz,

 
und der Weigeliestrauch und

 
viele andere können es ebenfalls nicht erwarten,

 
ihre Knospen schon jetzt zu öffnen.
 
Und alle sind sie früh in diesem Jahr.
Wenn ich so in das frische Grün der Birken gegen den blauen Himmel schaue,
die Wolken vorüberziehen und die Sonne scheint, dann kommt richtige Frühlingslust auf.
Allerdings ist es wieder ordentlich kalt geworden.
Gestern habe ich das Pampelmusenbäumchen, den "kleinen" Grünling,
der inzwischen zu einem stolzen Jüngling herangewachsen ist - sprich das Advocadobäumchen
sowie den Oleander über Nacht wieder ins Haus geholt.
Denn - es richtig kalt geworden - so um die 0°.
Hoffentlich haben die frisch in die Blumenkästen gepflanzten Begonien nicht
unter dieser frostigen Temperatur gelitten.
Aber mit Bodenfrost muss man um diese Zeit einfach immer noch rechnen.
Schließlich stehen uns die "kalte Sophie" und die Eisheiligen
ja auch noch bevor.
Doch jetzt steht erst einmal das Osterfest vor der Tür
und darauf freue ich mich - erwarten wir doch lieben Besuch.
 
~*~*~*~
 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...