Mittwoch, 9. April 2014

Aprilwetter

Nun zeigt er sich genau so, wie man es von ihm, dem Monat April, erwartet.
Mal Sonne, mal blauer Himmel, mal Regen, Gewitter und grauer Himmel.
Wechselhaft also und von allem etwas.
Sogar sommerliche Temperaturen hat er uns bereits beschert :o) !


Es hat dem Garten soooo gut getan.
Vor allem den Rhododendren, die vor der Blüte besonders viel Wasser benötigen.


Wo man hinschaut grünt und blüht es nun.
Selbst einige Rosen zeigen schon die ersten Knospen.


Und es duftet !
Überall im Garten umgeben mich jetzt wunderbare Düfte.
Der Kirschlorbeer und dieser Blütenstrauch, dessen Name ich mir einfach nicht merken kann,


verströmen einen so betörenden Duft, dass ich ihnen immer eine Weile Gesellschaft
leiste, weil ich diesen Duft sooooo gerne mag.
Die Maiglöckchen sprießen auch schon in großer Anzahl aus der Erde.
Auch sie werden bald  ihren einzigartigen Duft verströmen,
auf den ich mich ebenfalls schon sehr freue.

Aber nicht nur die vielen Blüten, das frische Grün an Bäumen und Sträuchern,
die herrlichen Düfte, die warmen, sonnigen Tage, - auch das fröhliche Vogelgezwitscher,
locken mich nun schon früh morgens aus den Federn und hinaus in den Garten.
Das Frühjahr meint es in diesem Jahr mit seinen warmen, sonnigen Tagen
ganz besonders gut mit der Natur -
und mit mir ;o)).

Danke, lieber Frühling !


~*~*~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...