Montag, 25. November 2013

Tinkababy möchte gerne .......

'Verstecken' spielen.
Nun hat jeder so seine eigene Vorstellung davon, wie das
Versteckspiel so funktionieren sollte.


Und hier ist das Ojekt, welches versteckt werden soll, ein Maiskekschen.


Nun könnte man meinen, dass ich das Kekschen verstecke und Tinkababy
es sucht, so, wie das bei anderen Hunden üblich ist.
Frauchen ruft dann: "Such das Kekschen, such !"
Doch Tinkababy hat völlig andere Spielregeln eingeführt.
Jeden Morgen bekommen die Knuddels zum Frühstück ein Maiskekschen.
Während Tessie ihr Kekschen genüßlich vernascht und ich in der Küche
in aller Ruhe das Frühstück zubereite,
 möchte Tinka jetzt erst einmal verstecken spielen und das geht so:

In dem Moment, in dem mein Frühstück fertig ist, ich gerade am Tisch Platz genommen habe,
der Kaffee frisch eingegossen ist und herrlich duftet, das Brötchen frisch und warm auf dem Teller liegt,
genau in diesem Moment hat Tinkababy das Kekschen versteckt und fordert mich nun mit
einem zaghaften Brummton auf:
"Such das Kekschen Frauchen, such das Kekschen!"

Und wehe, ich erhebe mich nicht sofort von meinen Stuhl und suche das Kekschen,
dann entseht aus diesem Brummton ein sehr energischer Knurrton mit einem bisweilen
sehr ärgerlichen, fast patzigen Unterton, der nun nicht mehr zu überhören ist.
Wenn ich dann immer noch nicht aufstehe und mich auf die Suche nach dem Kekschen mache,
fängt sie bitterlich an zu jammern und zu quietschen, so dass mir fast die Tränen kommen.
Schließlich wird sie sauer. Sie kommt an den Tisch, zerrt und zupft genau in dem Moment
an meinem Arm, in dem ich die Kaffeetasse zum Mund führen will.
Tja, was bleibt mir in dem Moment schon anderes übrig, als die Tasse wieder abzusetzen
und mich auf die Suche nach dem Kekschen zu begeben.


Habe ich das Kekschen dann sehr zu ihrer Freude endlich gefunden,
sind der Kaffee und das Brötchen kalt.
Und während Tinkababy glücklich ist und sich sehr darüber freut,
dass Frauchen dieses Spiel so gut verstanden hat,
bin ich nun diejenige, welche brummt, knurrt und jammert.
Doch wenn ich dann das Tinkababy sehe, wie sie zufrieden an ihrem Kekschen
knabbert, denk ich:

Dagegen ist alles andere eben kalter Kaffee und
na ja, kalte Brötchen ;o).


~*~*~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...