Sonntag, 20. Oktober 2013

Von heimlichen Rosen



Oh,  wer um alle Rosen wüsste,
die rings in stillen Gärten stehn
oh,  wer um alle wüsste, müsste
wie im Rausch durchs Leben gehn.
Du brichst hinein mit rauhen Sinnen,
als wie ein Wind in einen Wald
und wie ein Duft wehst du von hinnen,
dir selbst verwandelte Gestalt.
Oh,  wer um alle Rosen wüsste,
die rings in stillen Gärten stehn
oh,  wer um alle wüsste,  müsste
wie im Rausch durchs Leben gehn.

Christian Morgenstern


Das ist mein Beitrag zum Romantic-Day am Sonntag bei  Angelika

~*~*~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Laura, ein herliche Beitrag, ich freu mich das du auch wieder dabei bist.
    Das Foto hast du zauberhaft bearbeitet und dieses Gedicht schön passend dazu gewählt.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. das ist ein wunderschönes bild und das gedicht passt gut dazu

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Bild zu dem so passenden Gedicht . Toll gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Laura,
    wunderschönes Rosenbild, aber auch das Gedicht...einfach schön! Dankeschön.
    Liebe Grüße von Ingeborg

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...