Dienstag, 23. Juli 2013

Rosige Zeiten

Für den einen mag es ein bisschen viel Romantik sein,
andere lieben sie, die Rosen-Romantik und die Romantik-Rosen.
Welche Blume könnte den Begriff  'Romantik'  besser verkörpern,
als die Königin der Blumen.

(Die Fotos lassen sich per Mausklick vergrößern)

Dichter und Maler wurden bei ihrem Anblick immer wieder inspiriert
und haben sich von der Schönheit der Rosen zu wunderbaren Gedichten und
großartigen Gemälden verführen lassen.
  

Einen Sommer ohne Rosen kann ich mir gar nicht mehr vorstellen.
Sie gehören zu dieser Jahreszeit, wie der Lavendel, das Himmelsblau,
die Sonne, die Schmetterlinge und der unbeschreibliche Duft im Garten.


Die Rose stand im Tau,
es waren Perlen grau,
als die Sonne sie beschienen,
wurden sie zu Rubinen.

Friedrich Rückert


So wie mancher Poet seine Liebe zu den Rosen in Worte und Verse gefasst
und manch alter Meister sie in Öl auf einer Leinwand verewigt hat,
so lasse ich mich immer wieder hinreißen,
die Blume aller Blumen zu fotografieren.
Vielleicht habe ich daher ganz unbewusst den Juli zu
"meinem" Special-Rosen-Monat erklärt.

Es werden also wahrscheinlich noch weitere Rosenfotos folgen.

~*~*~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. An diesem Rosa mit Blau kann man sich gar nicht satt sehen. Clematis mit Rosen. Eine tolle Kombination. Wunderbare Rosenfotos - bei mir im Garten blühen sie nicht mehr. Aber ich kann ja hierher kommen und die Schönen bewundern.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Röschen sind auch nicht mehr in Bestform. Die Hitze macht ihnen sehr zu schaffen. Vor allem die David Austin-Rosen sind in diesem Jahr lange nicht so schön, wie in den Jahren zuvor. Am besten hält sich noch die Leonardo-Rose. Von allen anderen hoffe ich, dass sie sich noch einmal aufraffen und mir bis zum Herbst noch ein paar Blüten bescheren.
      Die Blütezeit der Clematis geht auch ihrem Ende zu - tja, da freut man sich soooo lange darauf und wie schnell ist alles wieder verblüht. Aber viel Freude bereiten sie allemal - auch die Rosenfotos. Freu mich, dass sie Dir gefallen :o)).
      Dieses Mal sind alle von mir :o)).
      Liebe Grüße für Dich und danke für Deine netten Worte.

      Löschen
  2. Herliche Impressionen liebe Laura, Rosen und Clematis, das sieht traumhaft aus. Deine Rosen blühen wunderschön. Meine dagegen sind noch recht klein, aber auch sie werden irgendwann groß.
    Warum sind sie nicht in der Rosenvilla, frage ich mich gerade.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Rosen werden immer schöner, je älter sie sind - eben wie bei uns Frauen :o)).
    Ja, die Frage habe ich mir auch schon öfter gestellt. Meistens habe ich es vergessen und da die Rosenvilla nicht so häufig besucht wird, habe ich sie in diese Seite eingefügt.
    Im Sommer verbringe ich lieber mehr Zeit im Garten, als vor dem Computer und so ein paar Fotos sind schnell eingefügt.
    Im Herbst und Winter macht Bloggen auch einfach mehr Spaß :o)).
    Einen schönen Abend und liebe Grüße für Dich.
    Danke fürs Vorbeischauen und Deinen netten Kommentar.

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Laura, stimmt genau. Morgens und abends ist es im Garten herlich, aber Mittags ist es mir einfach zu heiß. Da halte ich mich lieber im Haus auf.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. WOW sind das wundervolle Rosenimpressionen, sehr, sehr schöne Aufnahmen.

    Blumige Grüße
    von Anke,
    die soeben Deinen Blog entdeckt hat und begeistert ist.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...