Samstag, 2. März 2013

Es reicht !!!

 Hört das denn nie auf ??
Wie lange müssen wir Verbraucher das noch hinnehmen?


Ein Lebensmittel-Skandal nach dem anderen !
Inzwischen fast täglich !
Haben wir kein Recht mehr auf einwandfreie Lebensmittel ?

Jetzt wieder ein hochgradig krebserregender Schimmelpilz im Futtermittel !

Natürlich besteht mal wieder keine akute Gesundheitsgefahr.
Dieses Futter wurde an Rinder, Schweine und Hühner verfüttert.
Hallo ?? Geht's noch??
Wer kann denn garantieren,
dass  durch den Verzehr dieses Fleisches, oder anderer Lebensmittel,
für die Menschen kein gesundheitlicher Schaden entsteht ?
Können die Verantwortlichen,
die einen Eid darauf abgelegt haben, jeglichen Schaden
vom deutschen Volk abzuwenden,
bitte endlich mal ihrer Pflicht nachkommen und
dafür sorgen, dass uns keine verseuchten oder falsch deklarierten
Lebensmittel mehr angedreht werden ?!
Schließlich werden sie von unseren Steuerngeldern dafür bezahlt.

Wir sollten wirklich alle mal eine Woche lang auf
Rind, Schweine- und Hühnerfleisch sowie auf Milch- und Käseprodukte,
Eier und Wurstwaren verzichten.
Ich denke, ich werde das jetzt mal durchziehen,
auch wenn die Wirkung gleich null sein wird.
Helfen würde es sicher erst, wenn alle mitmachen,
denn so kann es einfach nicht weitergehen.
Wir werden doch nur noch belogen, betrogen und abgezockt.
Es ist an der Zeit, sich zu wehren !
Es ist an der Zeit, zu zeigen, dass es reicht !
Es ist nicht nur ein Skandal, es ist ein Verbrechen und eine Schande,
wie auf dieser Welt aus reiner Profitgier inzwischen mit
Lebensmitteln umgegangen wird !
Allein die Tatsache, dass Mais inzwischen aus Profitgier nicht mehr
als Lebensmittel angebaut wird,
sondern zur Produktion von Biogas, spricht für sich.

*

Nachtrag: 11:00 Uhr:
Gerade in den Nachrichten gehört:
In vegetarischen Nudelgerichten der Firma i..o wurden Metallsplitter gefunden.
Wie es scheint, werden wir uns an Nachrichten dieser Art gewöhnen müssen.

~*~♥~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Ja liebe Laura, es ist echt schlimm, was man in den Nachrichten hört. Lug und Betrug sind an der Tagesordnung und es wird nur auf Profit geachtet.
    Manche Lebensmittel esse ich schon gar nocht mehr.
    Viele Produkte kaufe ich direkt beim Erzeuger, im Bauernladen um die Ecke.
    Man muss wirklich gut aufpassen was man noch einkauft.
    Oftmal ist auch nicht das drin was drauf steht, lese ich dann die Zutatenliste, stelle ich es zurück ins Regal. Einkaufen ist wirklich eine Schwerstarbeit.

    Liebe Samstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schlimm, liebe Angelika, ich kaufe zwar kaum noch Fleisch und Wurstwaren, aber auch Eier und Käse möchten wir eben nicht verzichten.
      Irgendetwas müssen wir ja essen. Ich kaufe auch viel beim Bauer, aber alles gibt es da ja auch nicht.
      Mich ärgern die Politiker, die nichts dagegen unternehmen.
      Ja, man braucht zum Einkaufen viel Zeit und eine starke Brille !
      Hab trotzdem einen schönen Tag und genieße ihn !
      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Das kann nicht aufhören. So viel kontrollieren kann einfach niemand. Und wer will, findet auch dann noch die Schlupflöcher. Es wird einfach zuviel hin- und hergekarrt. Hier hauen sie den angebauten Mais in die Biogasanlagen und die Kühe füttern sie mit importierten verseuchten Mais. Das ganze System mit -Zuschuss für das hier und Zuschuss für jenes da - krankt. Mich wundert immer, was Kühe verdauungstechnisch alles vertragen. Gib mal einem Pferd verschimmelten Mais - das liegt nach einer Weile auf dem Rücken, streckt die Hufe in die Luft und der Tierarzt bemüht sich um Schadensbegrenzung.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Genau, es ist das Hin- und Hergekarre. Unglaublich, was das für einen Schaden anrichtet.
    Trotzdem denke ich, wenn man solche Verbrecher erst einmal zu hohen Geldstrafen verurteilt, ist das vielleicht ein Warnsignal. Es passiert doch nichts. Es wird nicht einmal reagiert -geredet wird viel ja, aber was wird denn getan? Mich regt das richtig auf !
    Dieses ganze Europa war ein einziger Fehler - und das alles wegen des Wegfallens der Umrechnungskurse. Was für ein Quatsch ! Jetzt können wir für alle mitbezahlen.
    Es wird in einem gewaltigen Chaos enden - der Clown in Italien hat recht - 6 Monate noch, dann ist Italien am Ende.
    Ach, wohin soll das bloß führen ?
    Trotzdem wünsche ich dir und deiner Tigerbande einen guten Start in die Woche und
    endlich FRÜHLING !!

    Liebe Grüße euch allen,
    von Laura, die sich mal wieder über die Politiker aufregt :o(.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...