Dienstag, 22. Januar 2013

Habe nicht nur eine Meise .......

fotografiert, sondern gleich mehrere Meisen und
ein Rotkehlchen noch dazu.


Es schaut mich an, als wollte es fragen:
Und wo bleibt das Futter?


Die kleinen Blaumeisen haben ihre Futterquellen
längst gefunden, denn sie hängen überall im Garten
in den Zweigen der Bäume.


Die Kohlmeise ist schon satt und hat es sich
zum Mittagsschläfchen auf einem Zweig
gemütlich gemacht.
Aufgeplustert trotzt sie dem Schnee und den
winterlichen Temperaturen.


Und das Rotkehlchen sucht immer noch.
Es ist überhaupt nicht scheu, sucht das Futter
allerdings am liebsten auf dem Boden
rings um das Futterhäuschen.


So hat jedes Lebewesen seine Eigenarten.
Vor ein paar Jahren gab es hier im Garten mal ein Rotkehlchen,
das sich, wenn ich Unkraut gezupft- oder den Erdboden umgegraben habe,
immer in meiner Nähe aufhielt.
Vielleicht hatte es gehofft, dass ich etwas Essbares für es ausgrabe.
Es war absolut zutraulich und tauchte immer in meiner Nähe auf,
sobald ich mich ans Gärtnern machte.
Freude bereiten mir diese gefiederten Wintergäste allemal.
Morgens gehören sie zu den Ersten die gefüttert werden.
So kann ich dann beim Frühstück gleich den regen Flugverkehr
rund um das Futterhäuschen beobachten und zusehen,
wie sie sich um das Futter zanken.

Piepmätze bringen gleich am Morgen so viel Freude.

~*~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Kommentare:

  1. schön, deinen fotos sind klasse geworden

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Richtig gute Fotos. Mein Favorit ist die Blaumeise auf Bild 3. Schön mit dem verschwommenen Hintergrund.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Was für herliche Fotos von den Piepmätzen liebe Laura. Die Vögel suchen nun Futter und wir Menschen müssen ihnen helfen, denn in der Natur ist nichts zu finden. Habe bei dieser Kälte auch Blumentöpfe mit Fettfutter in die Bäume gehängt.

    Hab einen schönen Tag und ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ach man könnte sie knuddeln (kleine Vögel knuddel? - aber hallo!!!) - sie sind soooooo süss.

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...