Mittwoch, 31. Oktober 2012

Einsamkeit .....

strahlt sie aus, diese Heidelandschaft und eine schier endlose Weite,
in der man kaum einen Menschen trifft.
Wir gehen hier zu jeder Jahreszeit sehr gerne spazieren.


Es ist sehr still hier, fast unheimlich still und es herrscht eine sehr schwer
zu beschreibende Atmosphäre. Wahrscheinlich wurden gerade
deshalb so viele Dichter in einer solch einsamen Heidelandschaft inspiriert.


Im Winter bei Eis und Schnee fühlt man sich hier in das tiefste Sibirien versetzt.
Ich war zwar noch nie in Sibirien, aber ich stelle es mir dort ebenfalls
so verlassen und einsam vor.

 

Weit und breit kein Haus, kein Mensch -  nur die Heide und darüber der Himmel.
Eine öde, aber wunderschöne Landschaft, aus der im Winter kahle Bäume
und verdorrte Gräser ragen.


Ein mystischen Zauber liegt über diesem Fleckchen Erde, den man förmlich
spüren kann. Mir kommen hier immer Märchen und Gedichte in den Sinn.

 

Und man möchte zu Pinsel und Farbe greifen, um diese Landschaft zu malen.
Sie ist so schön, so eindrucksvoll, so magisch.
Ich liebe diese Einsamkeit, diese Stille, diesen Zauber und ich mag
dieses Gefühl, der Natur ganz nahe zu sein.
Manchmal träume ich davon in einer Hütte oder in einem Blockhaus zu leben.
Fern ab von jeglicher Zivilisation, nur mit meinem Freund und vielen Tieren.
Ich würde alles, was man zum Leben braucht selbst anbauen und pflanzen,
sogar vieles selbst nähen und stricken.
Auf ein bisschen Komfort, wie warmes Wasser, einen Kühlschrank und eine
Waschmaschine möchte ich allerdings nicht mehr verzichten wollen.

Wahrscheinlich würde ich sogar mit Pferd und Wagen unterwegs sein,
um in einer nahegelegenen kleineren Stadt einzukaufen.
Ein ganz einfaches Leben führen - ohne jeden Zwang.
Das kann man sich in unserem Land gar nicht mehr vorstellen,
wo alles so durch und durch geregelt ist und ohne Regeln und Vorschriften
nichts mehr funktioniert.

Na ja, träumen darf man ja - muss man auch, weil es einfach gut tut,
mal so ein bisschen zu phantasieren.
Je älter ich werde, umso mehr liebe ich das einfache Leben, weil ich schon seit
vielen Jahren festgestellt habe, dass man wirklich nicht viel benötigt,
um ein glückliches Leben zu führen.

Darauf komme ich zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt noch mal zurück.

Für heute genug geträumt !

Habt einen traumhaften Tag, genießt ihn und lasst es Euch gut gehen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Im Traum und in der Liebe ist nichts unmöglich.
Aus Ungarn
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Dienstag, 30. Oktober 2012

Süßes oder Saures

Es ist wieder so weit - morgen wird es gruselig.
Morgen ist Halloween !
 
Geister, Hexen, Zauberkraft
ziehen wieder durch die Nacht.
Sie kommen auch zu eurem Haus
und lösen einen Spuk dort aus.
Sie schreien, toben dort so lange,
da wird euch wirklich angst und bange.
Ihr müsst ihnen schnell was Süßes geben,
sonst könnt ihr wirklich was erleben.
Heut' werdet ihr keine Ruhe haben, -
denn heut' ist wieder Halloween-Abend!
© Ursula Evelyn


Halloweennacht
 Donner grollen, Blitze zucken,
vor dem Haus die Geister spuken.
Hexen durch die Lüfte reiten,
Trolle aus dem Nebel steigen.
Kürbisse leuchten in der Nacht,
nehmt euch heute ja in acht.
Kommt heraus ihr lieben Leut',
es ist doch wieder mal so weit.
Das alles hat doch seinen Sinn-
denn heut' ist wieder Halloween!
©  Ursula Evelyn
 
~*~

Jedes Jahr Ende Oktober, tauchen sie in ihren weißen Gewändern
wieder aus der Dunkelheit auf und schleichen so lange ums Haus,
bis sie etwas Süßen bekommen.
Sie klopfen an die Türen und Fenster - die vielen, kleinen Halloween-Gespenster.

Ein Spaß für große und kleine Menschen.

Ich wünsche Euch einen gruseligen Halloween-Abend
und viel Freude mit den kleinen Schreckgespenstern.

♥ ♥


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Glücklich ist der Mensch, der über sich selbst lachen kann.
Er wird immer etwas haben, was ihn belustigt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Montag, 29. Oktober 2012

S/W-Ff-44-12

Diese Woche möchte ich Euch für Wieczoramas S/W-Projekt
mit Klein-Laura bekannt machen.
Sie hat auch noch eine große Schwester, die ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt
vorstellen werde.






Ist sie nicht ein süßes kleines Püppchen ?

S/W-Ff-Projekt

Ich freue mich, dass Ihr auch diese Woche wieder hier
reinschaut und dafür sage ich danke.
Habt eine gute und Woche und lasst es Euch gut gehen.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Durch Eintracht wachsen die kleinsten Dinge,
durch Zwietracht zerfallen die größten.
Sallust
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Sonntag, 28. Oktober 2012

Wochenendfreuden

Die Freude und das Lächeln sind der Sommer des Lebens.
Jean Paul


Und damit es auch im Herbst noch Freude und Lächeln gibt,
habe ich den Tisch auf der Terrasse ein bisschen herbstlich
geschmückt.


Schon wird die Uhr wieder auf die Winterzeit umgestellt und der scheint es
in diesem Jahr besonders eilig zu haben. Wir hatten hier zwar noch keinen Schnee,
aber in der vergangenen Nacht war es schon richtig kalt.


Daher habe ich gestern den sonnigen Tag genutzt, um auch die Rosen
in den Kübeln vor den frostigen Temperaturen zu schützen.
Ich habe sie schon mal mit Tannenzweigen zugedeckt und in den
nächsten Tagen werden sie noch warm eingepackt. Wie gut, dass ich
mich gestern darum gekümmert habe, denn in der Nacht sank die
Temperatur tatsächlich bis auf minus 3° -  und das Ende Oktober.

Von mir aus kann der Winter kommen. Holz für den Kamin ist reichlich vorhanden.
Guter Tee ist immer im Haus und genügend Bücher, die alle noch gelesen werden wollen,
sind auch vorhanden.
Nur der Tag könnte von mir aus ein paar Stunden mehr haben,
denn die Zeit vergeht viel zu schnell.

Empfindet ihr das auch so?

Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag - vielleicht mit einem
guten Buch und einer guten Tasse Tee.
Genießt den Tag und kommt gut in die neue Woche.



Die Türe zur Kaminstube steht Euch immer offen.
Schaut doch einfach mal rein: Klick !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Monde und Jahre vergehen,
aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.
Franz Grillparzer
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Freitag, 26. Oktober 2012

Tinkababy fragt:

"Was ist YIN und YANG ?"


"Nun, wie soll ich das erklären ?"
"Yin und Yang ist wie hell und dunkel,
wie Tag und Nacht,
Licht und Schatten,
Feuer und Wasser,
Höhe und Tiefe u.s.w."

"Auch wie groß und klein ?"

"Ja, auch wie groß und klein."

"Okay, dann hätte ich gerne ein großes Leckerli für mich
und ein kleines Leckerli für Tessie."

(°0°)

Tja, dann werde ich jetzt mal Leckerlis verteilen.
 Euch wünsche ich einen schönen Freitag und viel Vorfreude auf's Wochenende.

 
Ach übrigens, in der Kaminstube wird gerade eine wunderbare Geschichte erzählt.
Schau mal hier: Klick !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Das Ohr ist der Weg zum Herzen.
Aus Frankreich
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Herbstliche Dekoration im Haus

Um eine herbstliche Stimmung im Haus zu verbreiten,
benötigt man eigentlich nicht sehr viel.
Ganz oben auf meiner Einkaufsliste stehen zur Zeit
Kerzen in den Farben weiß, rot und weinrot in allen Größen,
Vanille-Duftkerzen und ein Vorrat an Teelichtern.



Im Wald gibt es Tannenzapfen und kleine Zweigen und später,
das heißt in der Adventszeit, kommen dann natürlich neben den
Deko-Artikeln, wie Sterne, Herzen auch noch Walnüsse
und Tannengrün hinzu.


Auch die weihnachtliche Dekoration halte ich am liebsten
in den Farben weiß, rot, grün, gold und naturfarben.
Für Mode-Trends z. B. in der Farbe lila kann ich mich
in der Herbst- und Weihnachtszeit gar nicht begeistern.
Aber zu einer modernen Einrichtung passt diese Farbe sicher
recht gut - auch am Weihnachtsbaum.
Meine Vorliebe gilt eher dem Traditionellen in dieser
wundervollen Jahreszeit.


Diese herbstliche Dekoration stimmt sogar schon ein bisschen
auf die bevorstehende Adventszeit ein und lässt den "trüben" November
gleich viel heimeliger und kuscheliger erscheinen.
Von der alljährlich Hektik lasse ich mich auch in diesem Jahr nicht anstecken.
Schließlich möchte ich diese Zeit des Jahres genießen und daher gilt
für mich das Motto:
Nimm dir Zeit zu leben und renne nicht am Leben vorbei !
Das gilt natürlich auch für den Rest des Jahres.

~*~

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen stressfreien Tag,
 lasst es ruhig angehen und genießt ihn!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Mancher rennt dem Glück nach und weiß nicht,
dass er es zu Hause hat.
Adolf Kolping
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Schatztruhenfund


Dieses Schürzchen ist wirklich ein kleiner Schatz, denn es ist inzwischen über sechzig Jahre alt.
Meine Mutter hat es genäht und bestickt.
Ich bin richtig glücklich, dass ich dieses kostbare Andenken an meine frühe Kindheit
noch habe und natürlich werde ich es auch weiterhin in Ehren halten.
Für mich ist es überhaupt ein wunderbares Gefühl, auf mein vergangenes Leben
zurückzublicken. Und wenn ich so zurückblicke, ist es gerade so,
als ob ich alles ein zweites Mal erleben würde.
Wie heißt es doch so schön?
 "Die Jugend lebt für ihre Träume und das Alter von der Erinnerung".
Wie wahr !
Welche Träume hat man in der Jugend ! Alles scheint möglich zu sein!
Die ganze Welt steht einem offen !  Man ist voller Tatendrang und Neugier auf das Leben,
das sich in seiner scheinbaren Unendlichkeit vor einem auftut. Man will los, aufbrechen,
alles sehen, alles erleben. Man ist voller Vorfreude und kann es gar nicht erwarten,
endlich loszulegen – mit dem Leben.
Und genau so bin ich durch mein Leben gegangen - mit großer Lebensfreude,
Neugier und Tatendrang. Schon in meiner Kindheit fand ich das Leben spannend und aufregend.
Es gab so viel zu entdecken, jeden Tag so viel Neues zu sehen und zu lernen.
Jeder Tag war ein spannendes Abenteuer, das erlebt werden wollte.
Mit welcher Begeisterung bin ich jeden Tag in den Kindergarten und später zur Schule gegangen.
Wie sehr habe ich meine Märchenbücher geliebt, all diese wunderbaren Geschichten
und Erzählungen. Ich erinnere noch genau, wie mucksmäuschenstill es im Kindergarten
war, wenn uns Kindern ein Märchen vorgelesen wurde.
Und wie viele Stunden habe ich bei schlechtem Wetter zu Hause bei Mutter am Küchentisch
gesessen und gemalt. Ich habe sie geliebt die Pinsel, die Bunt- und Bleistifte,
meinen Zeichenblock, das Malheft und meinen Malkasten.
Wie gerne habe ich dort auf der Bank am Küchentisch gesessen,  wo im Herbst
und Winter ein Feuer im Ofen brannte und es wohlig warm war. Ich fühlte mich so wohl
in dieser Küche, wo Mutter nach dem Mittagessen das Geschirr abwusch oder
die Wäsche bügelte, während ich am Tisch saß und malte, oder eins dieser spannenden Märchen las.
Es war eine so unbeschwerte Zeit und später eine Zeit, in der es immer wieder neue
Herausforderungen und Aufgaben gab, die ich gerne angenommen habe.
Galt es doch das Leben zu leben mit allem was dazu gehört.
Mit Höhen und Tiefen, mit Lachen und Weinen, mit Glück und Trauer, mit Kummer,
Sorgen, Leid und Verzweifelung, aber auch mit viel Liebe, Freude, Hoffnung und
wunderbaren Glücksmomenten, von denen man sich wünschte, dass sie nie enden
mögen und die Zeit stehenbliebe.
Es war bisher wie eine Fahrt auf der Achterbahn, von der man keinen Tag missen möchte,
selbst den traurigsten und leidvollsten Tag nicht, weil jeder einzelne Tag seinen Sinn hatte
und lebenswert war.
Inzwischen ist allerdings mehr Ruhe eingekehrt, die mich das Leben jetzt eher
von einer gelassenen und heiteren Seite betrachten lässt,
aber Märchen liebe ich immer noch und das Leben sowieso.
   

 Der Herbst ist eine Jahreszeit, in der ich gerne in Erinnerungen schwelge,
weil ich wirklich mit großer Dankbarkeit und Erfüllung auf mein bisheriges Leben
zurückblicke und mich an jedem gelebten Augenblick erfreuen kann.
 So wie alles im Leben seine Zeit hat, so hat auch alles im Leben seinen Sinn.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Tag
mit liebevollen Erinnerungen an besonderes schöne Zeiten.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Verzage nicht. Vielleicht ist das Unglück die Quelle deines Glücks.
Menander
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Dienstag, 23. Oktober 2012

Oh Happy Days !




Goldener Oktober, wundervolles Entzücken,
Tage in strahlendem Sonnenschein,
Goldene Momente die Seele erquicken,
In goldenem Licht rankt der Wein. 

Mit goldenen Farben, die Stunden bemalt,
Die Herzen verzaubert im Augenblick,
Wenn der Abendhimmel golden strahlt,
Bin ich voller Dankbarkeit und Glück.

 Erfüllt von grenzenloser Freude
über diese goldene Pracht,
genieße ich die Fülle,
die mir der Herbst hat gebracht.
 

© Ursula Evelyn
 

 

Nun gehen sie allmählich dahin, die goldenen Oktobertage,
die uns so viele goldene Momente und so viel Freude geschenkt
haben und dafür sage ich aus vollem Herzen:
DANKE !

~*~

In der Kaminstube wird eine neue Geschichte erzählt.
Schau mal hier: Klick



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Allmählich verwandelt das Mysterium des Lebens
allen Kummer gewesener Tage in ruhige Heiterkeit.
Fjodor Dostojewski
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Montag, 22. Oktober 2012

S/W-Ff-Projekt-43-12

Was passt besser in den Oktober, als Kürbisse und Halloween ?
Daher habe ich in dieser Woche ein entsprechendes Foto
für Wieczoramas S/W-Projekt ausgesucht.




Hoffe, die Kürbisköpfe bringen ein wenig Fröhlichkeit in Euren Tag !
Ich wünsche Euch jedenfalls einen fröhlichen Tag und
sage danke für Euren Besuch.


Wer noch ein bisschen Zeit hat, den lade ich herzlich in die Kaminstube ein.
Klick hier

   
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Gibt es schließlich eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden,
als mit Liebe und Humor?
Charles Dickens
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Sonntag, 21. Oktober 2012

Morgenfreude

´
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran,
was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben,
zu atmen und sich freuen zu können.

Marc Aurel

~*~

Einen harmonischen Sonntag mit viel Sonnenschein wünsche ich Euch.
Es sollte nicht schwerfallen, einen solchen Tag zu genießen.


Hier geht's zur Kaminstube: klick
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Gehe zuversichtlich in die Richtung deiner Träume.
Lebe das Leben, das du dir vorgestellt hast.
Henry David Thoreau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Freitag, 19. Oktober 2012

Wie eine Leinwand


Wie farbenfroh doch der Herbst ist !
Ich kann jeden Maler, der  bei einem solchen Anblick
zu Pinsel und Farbe greift verstehen und jeden Poet, der
bei dieser Farbenpracht inspiriert wird.


Auch das Leben kommt mir manchmal vor, wie eine große Leinwand.
Wir haben die Palette mit den Farben in der Hand und es liegt an uns,
wie viel Farbe wir verwenden.


Es liegt an uns, ob wir verschwenderisch mit den Farben umgehen
und ob wir die Leinwand bunt und farbenfroh bemalen
- oder nur schwarz-weiß.
  

Wir können ein fröhliches Bild malen oder ein trauriges.
Wir können ein Bild vollenden, wie ein Kapitel in einem Buch
und wieder mit einer neuen Leinwand beginnen.
Je mehr Bilder wir gemalt haben und je mehr Erfahrung wir
im Umgang mit Pinsel und Farbe gesammelt haben,
umso leichter wird uns das Malen im Laufe der Zeit fallen und
umso besser wird das Ergebnis sein.

~*~


Habt ein schönes, sonniges und farbenfrohes Wochenende,
genießt es und lasst es Euch gut gehen !

Und malen, malen, malen ......

~*~

Wem es jetzt abends draußen zu kühl wird,
der ist herzlich in die Kaminstube eingeladen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Lebensklugheit bedeutet:
Alle Dinge möglichst wichtig, aber keins völlig ernst zu nehmen.
Arthur Schnitzler
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Farbenrausch



Gib jedem Tag die Chance,
der schönste Deines Lebens zu werden.
Mark Twain

~*~

Das werde ich tun und den heutigen Tag - bei den sommerlichen Temperaturen -
im Garten verbringen.
Ich werde die verblühten Rosen abschneiden, das Laub fegen und
noch einige Ableger einpflanzen.
Ich freue mich darauf !

Habt ebenfalls einen schönen sommerlichen Herbsttag !

Wem es jetzt abends draußen zu kühl wird,
der ist herzlich in die Kaminstube eingeladen.

Komm rein und nimm Platz!

~*~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden
zusammengesetzt ist.
Daniel Spitzer
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...