Dienstag, 19. Juni 2012

Über den Kopf gewachsen ......

ist mir der Jasminstrauch inzwischen. Er ist trotz mehrfachen Rückschnitts
wieder kräftig gewachsen und hat inzwischen die Höhe eines Baumes erreicht.
Wie jedes Jahr Anfang Juni hat er auch in diesem Jahr wieder seine
volle Blütenpracht entfaltet und verwöhnt mich auch jetzt wieder mit
seinem wunderbaren Duft.
Leider ist ein Teil dieses Blütenmeeres inzwischen dem Starkregen
zum Opfer gefallen.

(Fotos zum Vergrößern bitte anklicken).




Bekannt ist er auch unter dem Namen Europäischer Pfeifenstrauch,
oder Bauernjasmin.
Im Garten auf "meiner" Insel hatte ich einen "echten" Jasminstrauch.
Die Blüten und auch die Blätter sehen tatsächlich ganz anders aus,
als dieser "falsche" Jasim hier.
Auch der Duft des echten Jasmins ist viel intensiver,
aber das tut meinem "falschen" Jasmin-Strauch -Baum überhaupt keinen Abbruch.
Die kleinen Blüten in ihrer Fülle sind einfach nur schön anzusehen
und ihr Duft ist einfach umwerfend.

Habt einen guten Tag, genießt ihn und lasst es Euch gut gehen !
Laura



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Des Lebens kurze Spanne verbietet uns,
Pläne auf lange Sicht zu machen.
Horaz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos zeigst Du uns, liebe Laura. Dein Jasmin ist gewaltig gewachsen, sieht wunderschön aus.
    Den echten Jasmin kann ich nicht vertragen, der duftet so intensiv das ich Kopfschmerzen bekomme.
    Ja der Starkregen und das Gewitter gestern Morgen hat hier auch viele Blüten zerstört, sie liegen alle unten.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es den echten Jasmin hier auch? Ich habe ihn noch nirgends entdecken können. Er ist natürlich nur etwas für den Garten. Ins Haus passt er auch eigentlich gar nicht.
    Da sind mit Rosen und Tulpen viel lieber.
    Hab' einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion dieser Webseite, die von Google zur Verfügung gestellt wird, erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten auf dem Google- Server einverstanden. Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine E-Mail, die Du in Deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht. Das trifft auch zu, wenn Du eine E-Mail zu neuen Beiträgen meines Blogs abonnierst.
Weitere Informationen dazu erhältst du in der Datenschutzerklärung von Google.
Ansonsten handelt es sich bei diesem Blog um ein rein privates - nicht kommerziell genutztes Blog.
Für die auf diesem Blog angegebenen Links, die zu anderen Bloggern/ Bloggerinnen und deren Bloginhalte führen, übernehme ich keinerlei Verantwortung, da ich absolut keinen Einfluss auf deren Blog-Gestaltung, Blog-Beiträge und Blog-Inhalte habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...