Mittwoch, 13. Juni 2012

Noch mehr ........

Clematis wachsen und gedeihen im Garten.
Sie gehören für mich einfach im Garten dazu, weil sie so viel Farbe in's Grün bringen.
Da ich den Garten nicht zu "bunt" gestalten möchte und eine Vorliebe für alle Rosatöne
habe, suche ich natürlich auch immer nach entsprechend blühenden Pflanzen,
die ich dann mit weißblühenden Sträuchern und Pflanzen kombinieren kann.

(Die Fotos zum Vergrößern bitte anklicken). 

Hier klettert sie in den wilden Wein
 
Clematis und Rosen gibt es in so vielen verschiedenen Rosatönen,
dass einem die Auswahl manchmal schon ein bisschen schwer gemacht wird.
Wenn ich eine neue Clematis oder Rose gepflanzt habe, freue ich mich
immer ganz besonders darauf, wenn sie das erste Mal blüht, denn
die Blüte und die Kombination der Farben sind jedes Mal eine Überraschung.

Da es in den letzten Wochen - bzw. den letzten zwei bis drei Monaten
ziemlich viel Regen gab, wächst zur Zeit alles ziemlich üppig.
Nur die Rosen lassen sich in diesem Jahr etwas mehr Zeit,
alle ihre Knospen zu öffnen.
Für sie scheint es noch zu kühl und zu nass zu sein.

Meteorologisch hat der Sommer ja bereits am 1. Juni angefangen.
Die Rosen scheinen allerdings bis zum kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni,
warten zu wollen, bis sie sich in ihrer ganzen Pracht zeigen.

Hoffen wir, dass die Wärme bald kommt.
In diesem Sinne einen schönen Tag, genießt ihn und lasst es Euch gut gehen !
Laura
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl
mit der Seele eines Menschen machen kann.
Dostojewski
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Hallo liebe Laura
    Das trifft sich gut, mache gerade eine kleine Pause und hab mir einen heißen Tee gemacht, ist ganz schön kalt heute.

    Wunderschöne Fotos von den Clematis zeigst Du uns, die Kombimation mit Rosen stell ich mir wunderschön vor.

    Für Mitte Juli ist es sehr kalt und geregnet hat´s auch genug.
    Hoffen wir auf wärmeres und sonniges Wetter.
    Mach Dir einen schönen Tag und lass es Dir gut gehen.
    Ich gehe gleich wieder raus, denn der Regen hat dem Unkraut auch sehr gut getan.
    Ganz liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Die gefüllte Schönheit gleich als erstes im Bild ist ja eine ganz zauberhafte. Die Kombination Rosen/Clematis ist wirklich schön. Bei mir wollen die Clematis einfach nicht. Entweder mache ich gravierend etwas falsch oder die Wühlmäuse mögen keine Clematis. Die hätten beinahe auch meine Ramblerrose gekillt der ich bisher erfolglos versuche zu vermitteln, dass sie den Apfelbaum hinauf wachsen soll. Bisher lässt sie ihre Zweige adrett zur Seite wachsen. Na ja, vielleicht wird das noch.
    LG und eine wunderbare Zeit in Deinem Garten
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das wird sich bald werden, liebe Angelika, der Sommer muss ja irgendwann kommen. So ganz heiß und schwül mag ich es eigentlich gar nicht mehr, weil eine solche Hitze meistens auch mit schweren Gewittern verbunden ist.
    Lassen wir uns überraschen.
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christiane,
    danke, wenn das Wetter mitspielt, werde ich die Zeit im Garten ganz sicher genießen. Zur Zeit sind es eigentlich immer nur mal ein-zwei Stündchen, in denen ich mehr rupfe und zupfe, weil der Regen auch das Unkraut recht üppig wachsen lässt.
    Dass Clematis nicht überall so richtig gedeihen, habe ich schon öfter gehört. Das liegt ganz sicher nicht an Dir. Es könnte auch der Boden sein. Wichtig ist eigentlich nur, dass man die neue Pflanze schräg an die Klettervorrichtung pflanzt und darauf achtet, dass sie mit den "Füssen" im Schatten und mit dem "Kopf" in der Sonne steht.
    Wir haben hier auch Wühlmäuse, aber die fallen eigentlich nur über Blumenzwiebel her. 500 meiner Tulpen haben sie im Laufe der Zeit vernascht. Ich bin nicht mehr sehr gut auf die kleinen Wühler zu sprechen.

    Auch am Baum wachsen Rosen am liebsten der Sonne entgegen - so wie ich :o)) - natürlich nicht am Baum.

    Danke für Deinen lieben Eintrag, hab' einen schönen (Fussball-)Abend
    (bei "Schland" kann nicht ich widerstehen) und sei ganz lieb gegrüßt
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...