Donnerstag, 31. Mai 2012

In der Stille des Gartens

Unter den Bäumen im Garten,
dem Windgeflüster lauschen,
die Jahreszeiten erwarten,
mich am Rosenduft berauschen.


Genieße ich die Zeit der Stille,
atme den Blütenduft tief ein,
denn es ist des Lebens Wille,
dem Glück ganz nahe zu sein.

©  Ursula Evelyn


Wünsche einen heiteren Tag und viel Sonnenschein

Laura


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Spruch für den Tag:
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen.
Theodor Fontane
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1 Kommentar:

  1. Ein schönes Gedicht liebe Laura.
    Die Stille der Natur zu geniessen ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Jetzt haben sich meine Rosenknospen auch endlich geöffnet.

    Lass se Dir gut gehen und hab einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße
    *Angelika*

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit für ein paar nette Worte nimmst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...